Kamingespräch Lentz Kössler

Kamingespräch an der Hauptbibliothek

Wie entsteht eine Landkarte? Wie konzipiert man einen Wanderführer? Und welche Bedeutung hat gedrucktes Kartenmaterial in Zeiten elektronischer Medien?

Diese und andere Fragen wurden am 10. Oktober gemeinsam mit Charly Lentz vom Kompass-Verlag im Rahmen eines Kamingesprächs an der Hauptbibliothek erörtert.

Eine Einführung zum Thema Tiroler Literaturlandschaft und dem entsprechenden Sammelschwerpunkt der Tirolensien an der ULB Tirol sowie eine Bergsteiger-Jause rundeten diesen Abend, der gemeinsam mit der Volkshochschule Innsbruck organisiert wurde, ab.

 

 

Nach oben scrollen