freddie-mercury__935x561px.jpg

Tirolensie des Monats Dezember

Als Freddie Mercury am 24. November 1991 in London starb, verlor die Musikwelt mit dem Frontmann der Rockgruppe „Queen“ wohl eine ihrer bis dahin schillerndsten Persönlichkeiten.

Drei Jahrzehnte schrieb die Band zusammen mit ihrem charismatischen Sänger Musikgeschichte und begeistert bis heute die Massen – aktuell steht sie im Rahmen des Kino-Films „Bohemian Rhapsody“ erneut im gleißenden Scheinwerferlicht.

Mit den Werken des Tiroler Hannibal-Verlages erweitert sich seit Jahren der Tirolensien-Bestand der ULBT im Bereich der Musikbiographien, wobei sich der Bogen von Peter Gabriel, Led Zeppelin über AC/DC bis zu Coldplay und Ed Sheeran spannt.

Die vorliegende Biographie „Freddie Mercury - the great pretender : ein Leben in Bildern“ aus dem Jahre 2012 widmet sich der Persönlichkeit und dem Auftreten dieses legendären Sängers, beleuchtet aber auch seine Krankheit und sein Vermächtnis. Zu Beginn steht jedoch der Rückblick auf „Bohemian Rhapsody“ - wohl eines der außergewöhnlichsten und bekanntesten Musikstücke von „Queen“. Gezeichnet werden Freddie Mercurys Jugend, die Anfänge und der globale Erfolgslauf der Band, wiewohl es so treffend auf Seite 15 des Buches heißt:

„Im Grunde haben Queen zwar die Welt erobert, niemals aber die Poppresse. Immer beliebt, niemals angesagt – das war ihr Los im popkulturellen System.“

Den Hauptteil des Bandes bilden ausdrucksstarke, faszinierende Aufnahmen des Sängers sowie seiner Wegbegleiter. Es ist ein beeindruckender und prächtiger, einnehmender Bilderrausch, eine kommentierte fotografische Zeitreise, die einen großartigen Beitrag leistet, Mercury unvergessen zu machen. Mit diesem Werk gelingt es, seine Stimme nachhallen zu lassen, weiter und weiter. Wie heißt es doch in einem Queen-Song?

„The Show Must Go on“

Freddie Mercury - the great pretender : ein Leben in Bildern
O'Hagan, Sean; Fricke, Harriet [ÜbersetzerIn]; Schöttle, Rainer,, 1958- [Herausgeberin]
Höfen : Hannibal-Verl.; 2012
142 S., überw. Ill., 32 cm
EUR 29,99. ISBN: 9783854454014

Christian Kössler 29/11/2018