Datenbank Nationalsozialismus von KG Saur

Neue Datenbank: Nationalsozialismus, Holocaust, Widerstand und Exil 1933-1945

Die ULB bietet Zugang zur Datenbank Nationalsozialismus, Holocaust, Widerstand und Exil 1933-1945.

Folgende Themenbereiche werden in grundlegenden Quellenbeständen abgedeckt: NS-Staat und  NSDAP,  nationalsozialistische Ideologie und Propaganda,  NS-Justiz und nationalsozialistische Gesetzgebung,  Widerstand und Verfolgung sowie  Vernichtung und  Vertreibung im „Dritten Reich“.

Sie  haben Zugang zu Volltexten aus ca. 40 000 Quellen, wie Sachakten aus den obersten Behörden des „Dritten Reiches“, Reden Adolf Hitlers, Tagebüchern von Joseph Goebbels, Prozessakten, Ausbürgerungs- und Deportationslisten, biografischen Artikeln zu Tätern und Opfern und vielem mehr. Der Zugang zur Datenbank richtet sich v.a. an Studierende, Lehrende und Forschende.

  Zugang über das Datenbankinformationssystem DBIS


Sie haben Online-Zugriff aus dem IP-Adressbereich der Leopold-Franzens-Universität bzw. über den   VPN-Zugang von außerhalb des Campus.   


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Barbara Kern-Flora, Abteilung E-Medien:
Tel.:   +43 (0) 512-507/ 2418,   ub-ivs@uibk.ac.at