18.06.2019

Gastvortrag
im Rahmen des Kurses "Übersetzen II"

Segnali discorsivi e particelle modali in italiano e tedesco

Dienstag, 18.06.2019, 13:45-15:15 Uhr, Seminarraum 5/PC-Raum 3.Stock
Institut für Translationswissenschaft
Herzog-Siegmund-Ufer 15
A-6020 Innsbruck

 

Vortragende

Dr. Peggy Katelhön (Università degli Studi di Milano)

Partendo dalla descrizione della parte di discorso "Abtönungspartikel" (particella modale) considerata tipica della lingua tedesca, la conferenza presenta gli equivalenti più importanti della lingua italiana e si pone poi la questione se l’"Abtönung" sia davvero un concetto linguistico universale.
Ausgehend von der Beschreibung der typisch deutschen Wortart der Modalpartikeln stellt der Vortrag die wichtigsten Äquivalente der italienischen Sprache vor und stellt sich anschließend die Frage, ob "Abtönung" tatsächlich ein universales sprachliches Konzept ist.

Organisation

Mag. Dr. Erica Autelli
Institut für Translationswissenschaft | Institut für Romanistik
assoz. Prof. Mag. Dr. Christine Konecny
Institut für Romanistik

Nach oben scrollen