Mittwoch, 24.01.2018

Vortrag

(Sexuelle) Belästigung an der Universität

17:15-18:45 Uhr
Seminarraum 2, 3.Stock
Herzog-Siegmund-Ufer 15
A-6020 Innsbruck

Der Vortrag richtet sich an Studierende und MitarbeiterInnen, die interessiert sind, mehr über das Thema sexuelle Belästigung an der Universität zu erfahren. Wo fängt sexuelle Belästigung im universitären Umfeld eigentlich an? Was können mögliche Folgen für die Betroffenen sein? Wie kann ich mich wehren, schützen? Wo bekomme ich Hilfe? Ziel des Vortrags ist es, das Thema zu enttabuisieren, zu informieren und aufzuklären. Platz für Austausch und Diskussion ist ebenfalls gegeben.

 

Referentinnen

Mag. Dr. Sabine Engel
Juristin; ehem. Universitätsassistentin am Institut für Zivilrecht, 2000 Wechsel ins Büro des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen (AKG) an der Universität Innsbruck, seit 2003 Leiterin des Büros für Gleichstellung und Gender Studies, Vorsitzende des AKG an der Universität Innsbruck; langjährige Beratungspraxis in Fällen (sexueller) Belästigung.

Mag. Jasmin Sailer
Juristin; seit 2011 Mitglied des AKG an der Universität Innsbruck und Mitarbeiterin im Büro für Gleichstellung und Gender Studies; langjährige Beratungspraxis in Fällen (sexueller) Belästigung.

 

Kontakt und Moderation

Assoz.-Prof. Dr. Alena Petrova
Institut für Translationswissenschaft
  Alena Petrova

 

Veranstaltung in Zusammenarbeit von:
Institut für Translationswissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät
und Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen an der Universität Innsbruck