Freitag, 01.06.2018

UNIVERSITAS-Workshop

Selbstmarketing 2.0. – mit unternehmerischem Denken zum Erfolg in der Translation

UNIVERSITAS-Workshop
(mit Verbandsvorstellung und anschließender Fragerunde)

13:45 - 16:15 Uhr
Dolmetschtrainingsanlage
Innrain 52,
GeiWi-Turm, 1. Stock
A-6020 Innsbruck 

 

Kann es gelingen, sich im großen Pool der gut (und leider auch weniger gut) qualifizierten AnbieterInnen translatorischer Leistungen von den anderen abzuheben? Gibt es Aussicht auf Erfolg beim Fischen im „Premium-Markt“? Die Antworten lauten: ja! Mit durchdachtem und effizientem, dabei aber keinesfalls kostspieligem Selbstmarketing transportieren Sie die Botschaft: Hier ist ein/e hochkarätige/r ExpertIn am Werk – und hervorragende Arbeit hat ihren Preis.

Sie werden sehen: Die DirektkundInnen und lukrativen Aufträge liegen auf der Straße! In vielen Fällen heißt diese Straße Web 2.0, wobei aber auch klassisches Netzwerken weiterhin einen hohen Stellenwert hat. Darüber hinaus werden in diesem Vortrag auch unkonventionelle Werbekanäle und Giveaways vorgestellt, für die Sie nicht das Konto überziehen müssen: Kleiner Aufwand mit großer Wirkung lautet das Gebot der Stunde.

Nach einer Pause folgt eine Kurzvorstellung von UNIVERSITAS Austria, Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen. Eingegangen wird vor allem um folgende Fragen: Wozu brauche ich einen Berufsverband? Sind dort nur ältere Leute? Was tut er für mich? Ist UNIVERSITAS Austria eine Jobbörse? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es? Wie funktioniert das Mentoringprogramm? Was ist die UNIVERSITAS-Austria-Zertifizierung? Eines ist sicher: Gemeinsam sind wir immer stärker.

Der Vortrag wird im Rahmen der VO Berufsprofile / Berufsethik /Berufsfelder organisiert und richtet sich v.a. an MA-Studierende!

 

Vortragende

Dagmar Jenner

ist Übersetzerin und EU-akkreditierte Dolmetscherin (www.texterei.com) in Wien
Präsidentin von UNIVERSITAS Austria, Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen

 

Anmeldung per E-Mail erbeten an: Bernhard.Eberharter@uibk.ac.at

TeilnehmerInnen der SL Berufskunde an: Alena.Petrova@uibk.ac.at

 

Kontakt

Mag. Bernhard Eberharter
Institut für Translationswissenschaft
  Bernhard Eberharter

Nach oben scrollen