11.12.2020

Dolmetsch-Übungskonferenz

Risiko- und Krisenkommunikation

08:30-12:45 Uhr, Dolmetsch-Trainingsanlage (Campus Innrain, Geiwi 1.Stock)

Hinweis: Aufgrund der COVID-19-Situation findet die Dolmetsch-Übungskonferenz nur mit Sondergenehmigung und ohne externem Publikum statt und ist ausschließlich für Studierende und Lehrende der Spezialisierung Konferenzdolmetschen unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zugänglich.

Programm

  • 08:30 | Soundcheck und Vorbereitungen
  • 09:15 | Begrüßung
  • 09:30 | Anna Krimmer "Risikokommunikation, Schuldzuschreibung und Stigmatisierung im Rahmen von Covid-19
    Beitrag auf Deutsch (20 min), Fragen (10 min)
  • 10:00 | Umsetzung der Hygienemaßnahmen (Lüften, Oberflächen desinfizieren, Kabinenwechsel)
  • 10:10 | Anna Jones "SolidariTee"
    Beitrag auf Englisch (20 min), Fragen (10 min)
  • 10:40 | Pause sowie Umsetzung der Hygienemaßnahmen
  • 11:00 | Elisa Marocco "La situation actuelle de la crise sanitaire du COVID en Belgique"
    Beitrag auf Französisch (20 min), Fragen (10 min)
  • 11:30 | Umsetzung der Hygienemaßnahmen
  • 11:45 | Stefanie Gartlacher "Providing Humanitarian Aid in War Zones"
    Beitrag auf Englisch (20 min), Fragen (10 min)
  • 12:15 | Podiumsdiskussion und Verabschiedung

 

Organisation und Moderation

MMag. Natalie Mair und Matthias Warner, MA
Institut für Translationswissenschaft

Nach oben scrollen