19.10. - 21.10.2016

BeSt-Bildungsmesse

Optimale Karriereberatung: das INTRAWI auf der BeSt

Kontakt

Mag. Martina Mayer, BA
Institut für Translationswissenschaft
   +43 512 507-42476   Martina Mayer

 

BeSt 2016Alle zwei Jahre findet in Innsbruck die BeSt-Bildungsmesse statt. Heuer lockte sie vom 19. bis 21.10.2016 zahlreiche BesucherInnen an und stand unter dem Motto „Du bist SchmiedIn deiner Zukunft“. Das INTRAWI war alle drei Messetage lang durchgängig am Stand der philologisch-kulturwissenschaftlichen Fakultät präsent und nahm auch 5x am Bühnenprogramm teil.

Der Ansturm war enorm: Mit Muryel Derlon, Bernhard Eberharter und Martina Mayer boten bis zu drei INTRAWI-BeraterInnen gleichzeitig den wissbegierigen SchülerInnen sämtliche Informationen rund um die am Institut angebotenen Studiengänge. Zusätzlich zum klassischen Beratungsangebot stand das INTRAWI allerdings auch auf der BeSt-Bühne: Unter der bewährten Moderation von Margit Bacher vermittelten die Studierenden Sarah Mohamed und Anna Haselsberger dem Publikum einen Eindruck vom Studienalltag am INTRAWI, Bernhard Eberharter gab anhand von Erfahrungsberichten Einblicke in die Arbeit von ÜbersetzerInnen und DolmetscherInnen und Martina Mayer stand Rede und Antwort, was die Anforderungen an bzw. die Karriereperspektiven von AbsolventInnen sowie die Bedeutung der Wissenschaft im Kontext des Übersetzens und Dolmetschens betraf. Kurze Demonstrationen im Bereich des Dolmetschens begeisterten das Publikum besonders und motivierten es zu Interaktivität: Die VertreterInnen des INTRAWI beantworteten im Rahmen der Diskussionen zahlreiche Fragen direkt von der Bühne aus. Abschließend sei noch die Initiative Schnupperstudium erwähnt: Zahlreiche SchülerInnen interessierten sich für einen Besuch am Institut und werden dort demnächst Französischkurse besuchen, um zum ersten Mal Uniluft zu schnuppern – für Nachwuchs scheint also gesorgt zu sein!

Text: Martina Mayer
Foto: Muryel Derlon