aktualisiert am: 15/10/2021

NEWS am INTRAWI 

Aktuelles  

COVID-19-UPDATE
Pandemie:  Start ins Wintersemester

Im Wintersemester werden viele Lehr- und Lernangebote wieder in Präsenz stattfinden. Mit 1. Oktober dürfen alle Gebäude der Universität nur noch mit einem gültigen 3-G-Nachweis betreten werden. Der 3-G-Nachweis wird vom Sicherheitspersonal kontrolliert. Es gibt Impfangebote und weiterhin Möglichkeiten zum Testen an der Universität.

Pandemie: Start ins Wintersemester 21/22| Newsroom Universität Innsbruck

Änderung der Haus- und Benützungsordnung der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
(Verlautbart im Mitteilungsblatt 106. Stück, ausgegeben am 30.09.2021)

Wichtige Information

Für das Wintersemester ist unter der Voraussetzung einer stabilen epidemiologischen Lage und der Einhaltung der dazugehörigen Sicherheitsvorkehrungen ein größtmögliches Angebot an Präsenzlehre geplant. Die Universität ist bemüht, allen Studierenden ein Kontingent an Präsenz zu ermöglichen, sodass ein Aufenthalt vor Ort/in Innsbruck sinnvoll ist. Eine Ausweitung der Präsenzlehre ist auch kurzfristig möglich, sollten es die Voraussetzungen zulassen.

Wir möchten an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass ein virtuelles Alternativangebot im kommenden Wintersemester nur mehr für jene Personen zur Verfügung gestellt wird, die nachweislich aufgrund von Reisebeschränkungen oder eines Absonderungsbescheids (einer behördlichen Verordnung einer Quarantäne) nicht an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Warum Translationswissenschaft in Innsbruck studieren?

Das Bachelor­studium Translations­wissenschaft vermittelt grund­legende wissenschaft­liche Kennt­nisse und Methoden sowie prak­tische Fertig­keiten im Bereich der trans­kulturellen Kommuni­kation. Studierende erlernen gemein­sprachliches Über­setzen und Gesprächs­dolmetschen in den am Institut für Translations­wissenschaft angebotenen Sprachen.

  Warum Translationswissenschaft in Innsbruck studieren?

Events  
Organisatorisches   

Letztmögliche Termine der StEOP-Prüfungen für das Sommersemester 2021:

Sprache und Sprachbeschreibung: 25.10.2021
Einführung in die Translationswissenschaft: 29.10.2021

Sprechzeiten des Studienbeauftragten im Wintersemester 2021/22:

derzeit via Webconference BigBlueButton
dienstags, 10:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags 10:00 bis 12:00 Uhr
Link zur Online-Sprechstunde: https://webconference.uibk.ac.at/b/sav-mma-x35-62i

VORHERIGE ANMELDUNG UNBEDINGT ERFORDERLICH:
https://app.acuityscheduling.com/schedule.php?owner=12137606

 

Masterstudium - Fachübersetzen

Update: Leitfaden für die Projektarbeit Fachübersetzen (MA) - Kommentierte Übersetzung

 

INTRAWI-Bibliothek

Bibliothek geschlossen: 15.10.2021 (Rektorstag)

Kontakt:
AR Univ.-Doz. Mag. Dr. Georg Jäger
  georg.jaeger@uibk.ac.at
  0512 507-42483
  https://www.uibk.ac.at/translation/infrastruktur/


Social Media



    

Kontakt

Administration

Sandra Reiter
E-Mail: sandra.reiter@uibk.ac.at
Telefon: +43 512 507-42447
Terminvereinbarung per E-Mail 

Studienbeauftragung

Mag. Dr. Saverio Carpentieri
E-Mai: saverio.carpentieri@uibk.ac.at Telefon: +43 512 507-42469
Terminvereinbarung | Website

 

Social Media
Facebook| Instagram | Twitter
Links aus Stories und Feed-Beiträgen INTRAWI-Instagram-Profil @intrawi.uibk

Institut für Translationswissenschaft | Herzog-Siegmund-Ufer 15 | A-6020 Innsbruck

Nach oben scrollen