Konferenzorganisation

 

Eine erfolgreiche Konferenz basiert auf einer guten Organisation. Wir bieten WissenschaftlerInnen aller Fachbereiche an, sie bei der Organisation der Tagung zu unterstützen und erstellen gerne ein unverbindliches Angebot. Dies umfasst die kostenpflichtige Übernahme folgender Tätigkeiten:

  • Erstellung einer Konferenz-Website
  • Einrichtung eines Konferenz-Tools für die Registrierung der TeilnehmerInnen und zur Einreichung der Abstracts
  • Überwachung der Zahlungseingänge
  • Anlaufstelle für alle organisatorischen Belange
  • Organisation der Zimmerreservierung und der Transfers
  • Administrative Unterstützung während der Veranstaltung

ORC Obergurgl Research Conferences

Die Universität Innsbruck fördert WissenschaftlerInnen aller Fachbereiche, die eine Tagung / Konferenz mit internationaler Beteiligung und etwa 60 bis max. 120 TeilnehmerInnen im Universitätszentrum Obergurgl http://www.uz-obergurgl.at durchführen wollen. Die Konferenzleitung wird von uns unterstützt bei der Administration der Konferenz.

Die Voraussetzung für die Unterstützung durch die Universität Innsbruck sind:

-       wissenschaftliche Excellenz

-       Konferenzdauer 3 – 5 Tage

-       etwa 80 TeilnehmerInnen

-       mind. 20% internationale Beteiligung

Der Umfang der Konferenz ist frei gestaltbar. In einem Beispielfall einer viertägigen Konferenz mit 80 TeilnehmerInnen (davon 10 von Gebühren befreite Vortragende und 20 Studierende zu ermäßigten Gebühren) beträgt die Tagungsgebühr inkl. Unterkunft, Vollpension und Transfer von / nach Innsbruck rund 700 EUR.

Hier finden Sie zur aktuellen Ausschreibung.

 

Unsere Referenzen (bis 31.12.2015 als transidee GmbH):

- 5th European Cell Mechanics Meeting

- Mesopotamia in the Ancient World: Impact, Continuity, Parallels

- Particel radiosurgery: A new frontier of physics in medicine

- Uppcon: 11th Uppsala Conference on Electron Capture and Transfer Dissociation

- Quantum Critical Matter – From Atoms to Bulk (TU Wien)

- The formation and growth of galaxies in the young universe (University of Edinburgh)

- Trends in Optical Micromanipulation III (Med. Uni IBK)

- Gamma Rays and Dark Matter (University of Amsterdam GRAPPA)

- 13th Potsdam Thinkshop  - Near field cosmology (AIP Potsdam)

- LHC Ski (ÖAW HEPHY Wien)

- Cancer Stem Cells (Med. Uni Innsbruck)

- The Dawn of Galaxies (SNS Pisa)

 

 

AnsprechpartnerIn:

Mag. (FH) Claudia Platzer

E-Mail: claudia.platzer@uibk.ac.at

Tel.: +43 (0)512 507 32204  (-32201)