Kompetenzdatenbank (Symbolbild colourbox.de)

Kompetenz­datenbank

Wie findet ein kooperationswilliges Wirtschaftsunternehmen die passende PartnerIn für ein Projekt an der Universität? Wie findet eine ForscherIn der Universität Innsbruck das passende Wirtschaftsunternehmen für einen Projektantrag oder eine Produktentwicklung? Nutzen Sie bereits jetzt die Möglichkeiten unserer derzeit in der Entwicklung befindlichen Kompetenzdatenbank!

Die Datenbank sammelt vorhandene Kompetenzen und Ressourcen der Universität Innsbruck und ihrer Spin offs , die systematisch erfasst, vernetzt und bereitgestellt werden sollen.

Dadurch werden Wissenstransfer, Innovationen und Netzwerkbildungen erleichtert und beschleunigt, sowie die Zusammenarbeit zwischen den PartnerInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft, aber auch zwischen universitätsinternen PartnerInnen, nachhaltig unterstützt.

In der Kompetenz-Datenbank sollen nicht die einzelnen universitären Forschungsleistungen erfasst werden, die bereits in der FLD (Forschungsleistungsdokumentation) aufscheinen. In erster Linie geht es um die Erfassung der fachlichen und methodischen Kompetenzen der einzelnen WissenschaftlerInnen.

Im Rahmen des EU-finanzierten Interreg IV Projektes Rapid Open Innovation ROI wurde dieses Instrument von der ehemaligen transidee GmbH entwickelt und 2016 für die Themenbereiche Holzbau, Eco Building und Mechatronik getestet.

 

Zugang zur Kompetenzdatenbank

 

Ansprechpartner:
Dipl. Geogr. Günter Scheide

E-Mail: guenter.scheide@uibk.ac.at

Tel.: + 43 (0) 512 507 32214