Incremental 3D

Branche: Produktentwicklung  von additiv hergestellten Betonbauteilen

Incremental 3D erforschte an der Universität Innsbruck in Kooperation mit dem Baustoffhersteller Baumit ein Verfahren zur Anwendung von 3D-Betondruck im Hochbau.

Hierbei werden vor allem eine patentierte Roboter-Druckdüse in Kombination mit einer speziellen Software eingesetzt, wodurch die Herstellung von individuellen und komplexen Beton-Objekten umgesetzt werden kann.

Bezug zur Universität Innsbruck

Institut für experimentelle Architektur /Hochbau

Institut für Gestaltung/Konstruktion und Gestaltung

Kontakt

CEO DI Georg Grasser
Erzherzog-Eugen-Strasse 5
6020 Innsbruck
info@incremental3D.eu
www.incremental3d.eu

Nach oben scrollen