Bionik Initiative

ForscherInnen aus den vier Fakultäten Architektur, Chemie und Pharmazie, Technische Wissenschaften und Biologie trafen sich bei der Initiative „Bionik als effizienter Ansatz zur interdisziplinären Zusammenarbeit“, um zu diskutieren, sich zu vernetzen und auszutauschen.
Bionik Bild Beitrag

Das Bild zeigt den Rundgang im botanischen Garten, bei dem die TeilnehmerInnen an Stationen zu ausgewählten Themenschwerpunkten eines „Bionik-Parcours" aufgefordert waren, ihr Wissen einzubringen.

Das Treffen lieferte gute Ideen und Vorschläge im Lichte der Bionik, um einen Nährboden für die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu schaffen. Weitere Treffen sind aufgrund des regen Zuspruchs der teilnehmenden Personen bereits in Planung.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Günter Scheide, Transferstelle Wissenschaft - Wirtschaft - Gesellschaft

Nach oben scrollen