Vergangene Veranstaltungen

Uni Innsbruck auf Besuch in Cambridge

cambridge3Ende Mai hatten drei Team-Mitglieder der Transferstelle Wissenschaft–Wirtschaft–Gesellschaft und des „InnCubator“ – dem neuen Gründerzentrum der Universität Innsbruck und der Tiroler Wirtschaftskammer – die Gelegenheit, der Universität Cambridge einen dreitägigen Besuch abzustatten und dort an der „Enterprise Fair“, einer hochkarätigen Veranstaltung zum Thema Entrepreneurship und Innovation teilzunehmen. (Peter Buchberger)

Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

Workshop zum Thema „Corporate Shareholding Management and Consultancy Services for Spin-offs“

Im Rahmen des ELEvaTE H2020 Projektes wurde von der Transferstelle ein Workshop zum Thema „Corporate Shareholding Management and Consultancy Services for Spin-offs“ an der Comenius University in Bratislava abgehalten. Ziel dieses Workshops war, den Aufbau und Ausbau eines Technologiezentrums in Bezug auf Strukturen und Einrichtungen zur Unterstützung universitärer Spin-offs am Beispiel der Universität Innsbruck darzustellen und anzuregen. Hierbei waren Teilnehmer aus Wissenschaft und Verwaltung der Comenius University, der Open University und der Universität Innsbruck anwesend.

 

InnCubator ebnet Weg nach New York

InncubatorÜber den InnCubator haben Tiroler Start-ups nun die Möglichkeit, in die New Yorker Gründerszene hineinzuschnuppern. Das gemeinsame Gründerzentrum der Universität Innsbruck und der Wirtschaftskammer Tirol kooperiert ab sofort mit der Tandon School of Engineering an der New York University. Ein entsprechender Vertrag wurde am Donnerstag am WIFI in Innsbruck unterzeichnet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

EURAXESS Konferenz 2017 in Den Haag

Die Universität IEURAXESSnnsbruck ist seit 2017 Mitglied im europäischen Netzwerk EURAXESS-Researchers in Motion. EURAXESS unterstützt die Mobilität von ForscherInnen und trägt somit zur Rolle Europas als herausragendem wissenschaftlichen Forschungsstandort bei. Das Portal bietet neben internationalen Jobangeboten (Euraxess Jobs), Informationen über Rechte und Pflichte von ForscherInnen (Euraxess Rights), interaktiven Internetdiensten für europäische ForscherInnen, die außerhalb Europas tätig sind (Euraxess Links) v.a. eine Vielzahl internationaler und nationaler Services (Euraxess Services). Die Service Zentren helfen ForscherInnen und Ihren Familien bei der Planung und Organisation des Auslandsaufenthaltes. Unsere Euraxess Local Contact Points sind v.a. das International Relations Office sowie die Transferstelle Wissenschaft – Wirtschaft – Gesellschaft für den Themenbereich des Dual Career Services. Die Konferenz in Den Haag war eine gute Gelegenheit, die neuesten Entwicklungen bzgl. der europäischen ForscherInnenmobilität kennenzulernen und sich mit KollegInnen aus ganz Europa zu vernetzen. (Juliane Mayer)

 

09.-11.03.2017 Skinnovation - Startup Conference on Ski

 

19.01.2017 Praktikumswoche

PodiumsdiskussionBei der österreichweiten Praktikumswoche Mitte Jänner stand an der Uni Innsbruck unter dem Motto „Da ist für jeden was dabei!“ ein breites Spektrum an Career-Service-Angeboten am Programm. Zur Vorbereitung für die Veranstaltungen der Praktikumswoche wurde den Studierenden aller Studienrichtungen eine kostengünstige Möglichkeit zu professionellen CV-Checks und Bewerbungsfotos geboten.


Weitere Informationen finden Sie hier.


 

11.01.2017 Uni Innsbruck forciert Unternehmensgründungen

UniholdingAkademische Forschung eröffnet neue Einsichten in Natur und Gesellschaft, sehr oft entstehen dabei auch konkrete Ideen für die Praxis. In Tirol fallen diese auf besonders fruchtbaren Boden, das zeigt die große Zahl von Spin-offs der Universität Innsbruck.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

 

Archiv

2016

Archiv „Stabsstelle Alumni, Career und Fundraising"

Archiv Career-Service

Archiv „uni goes reutte"