Alumni tut gut - 2019

Eine Veranstaltung für den guten Zweck

Strasser


Christoph Strasser ist der erfolgreichste Ultra-Radsportler der Gegenwart, unter anderem mehrfacher Gewinner des Race Across America und weiterer Nonstop-Rennen sowie 24-Stunden-Weltrekordhalter. Doch er kennt nicht nur die Höhen. Das krankheitsbedingte Ausscheiden beim RAAM 2009 und 2015, ein schwerer Trainingsunfall im September 2015 und die krankheitsbedingte Absage des 24h Weltrekordversuches auf der Bahn im Oktober 2016 haben auch bei ihm Spuren hinterlassen. Bei seinem Comeback in der Saison 2017 gelang ihm mit einer Rekorddurchquerung Australiens, seinem vierten Sieg beim RAAM und einem neuen Weltrekord im 24h-Einzelzeitfahren auf der Bahn wieder eine starke Saison.

Wie kann man sich immer wieder motivieren und aus Rückschlägen stärker hervorgehen? Was lehren uns Niederlagen und warum sind genau diese so wichtig, um voranzukommen?

Auch 2019 stand das Race Across America wieder im Rennkalender. Wie seine neunte Teilnahme verlaufen ist, was seine weiteren Pläne sind und vieles mehr erzählt er in seinem neuen Multimedia-Vortrag.


Wann? 04. Oktober 2019 um 18.30h

Wo? Aula der SOWI in Innsbruck (Karte)

Vorverkauf 18€

Abendkasse 20€

Die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie untenstehend - Ihre Karten werden dann an der Abendkasse für Sie hinterlegt und können am 04. Oktober bis 18.15h dort abgeholt werden.

Der Reinerlös des Abends wird für das Rotary Projekt End Polio zur Ausrottung der Kinderlähmung gespendet.


Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit des Alumni-Netzwerk und des Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus mit freundlicher Unterstützung von Rotary Club Goldenes Dachl Innsbruck, Rotary Club Telfs-Seefeld, der Fellowship Cycling to Serve, sowie der Hypo Tirol Bank und Pfanner statt.

Rotary Hypo FCS Pfanner

  


Anmeldung


Anrede
akademischer Grad vorangestellt
Vorname*
Nachname*
akademischer Grad nachgestellt
E-Mail*
Begleitperson

*Pflichtfelder

 

 

Datenschutz:
Mit absenden des Formulars nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten im Rahmen der oben genannten Veranstaltung verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach der Veranstaltung gelöscht. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Alumni-Netzwerks. 

 

 

Nach oben scrollen