Christian Kraler

...von Wien über Bonn zurück nach Innsbruck.
Christian Kraler (Steckbrief)

 

 

 

 

 

Christian Kralers Interessen sind privat wie beruflich vor allem eines: vielseitig. Ein Diplomstudium in Mathematik, einen Hochschullehrgang Informatik und ein Lehramtsstudium Psychologie, Philosophie und Pädagogik und Mathematik hat er absolviert. Außerdem war Kraler Musikschullehrer und unterrichtete vor seiner universitären Karriere Klavier und Jazz, sowie in der Schule Mathematik und Psychologie. Später absolvierte er eine fünfjährige Ausbildung zum Therapeuten. „Das klingt etwas viel, aber war bedingt durch die viele Stationen in meinem Leben für mich logisch zusammenhängend“, erzählt Kraler. Einen vermeintlichen Gegensatz von Mathematik und Geisteswissenschaften sieht er nicht: „Das ist eng miteinander verbunden, schon in der antiken Philosophie hieß es ‚Alles ist Zahl‘.

Geboren in Innsbruck, lebte Christian Kraler schon an verschiedenen Orten in ganz Österreich und Deutschland. So forschte Kraler unter anderem an der Wirtschaftsuniversität Wien, arbeitete in der Organisationsberatung und war an der Universität Bonn, wo er später auch ein Semester Mathematik studierte. In Deutschland verbrachte der Innsbrucker einige Zeit. „Aber wie der Zufall so will, landet man irgendwann wieder zurück in Innsbruck“, blickt der Wissenschaftler zurück.



 


 

Das gesamte Interview mit Herrn Kraler finden Sie in den Interviews "Gemeinsam sind wir Uni", die im Rahmen eines Jubiläums-Projektes in Zusammenarbeit des Büro für Öffentlichkeitsarbeit und der Target Group erstellt wurden.


 

 

Stand: November 2020

Nach oben scrollen