Dr. phil. Norbert Richard Wolf

...wurde mit dem Preis für gute Lehre des bayrischen Wissenschaftsministers ausgezeichnet.
Norbert Richard Wolf
(Credit: Waltraud Wolf)

 

 

 


Was hat Sie damals an die Universität Innsbruck gezogen? Die Stadt und ihre Umgebung sowie die angenehme 'Größe' der Universität.
Denke ich an Innsbruck, denke ich sofort an… eine überaus angenehme Atmosphäre an der Uni, woraus Freundschaften fürs ganze Leben entstanden sind.
Was war für Sie ein unvergessliches Erlebnis Ihrer Studienzeit? Die Begegnung mit Prof. Karl Kurt Klein.
Gab es Momente oder Personen in Ihrem Studium, die Sie besonders geprägt haben? Zwei Professoren: Zunächst der schon erwähnte Prof. Karl Kurt Klein, dann Prof. Johannes Erben.
Waren Sie im Ausland? War das für Sie aus heutiger Sicht wichtig? Erst nach dem Studium war ich mehrmals im Ausland. Das war für mich überaus wichtig, weil ich auf diese Weise immer eine neue Sicht auf meine Gegenstände gelernt habe.
Wie hat sich Ihr Weg vom Studium bis heute entwickelt? Nach der Promotion wurde ich Assistent, konnte mich 1974 habilitieren und wurde 1976 an die Universität Würzburg berufen.
Haben Sie nach dem Studium eine andere berufliche Richtung eingeschlagen? Würden Sie sich aus heutiger Sicht für ein anderes Studium entscheiden? Ich habe keine andere Richtung eingeschlagen und würde kein anderes Studium wählen.
Welche im Studium erworbene Qualifikation hilft Ihnen im heutigen Beruf am meisten?
1. Kritische Neugier, 2. Methodische Offenheit, 3. Intellektuelle Redlichkeit (kein Guttenbergisieren).
Was war bis jetzt Ihr schönstes Erlebnis in Ihrer beruflichen Laufbahn? Preis für gute Lehre des bayerischen Wissenschaftsministers 2008.
Studierenden rate ich… 1. Unbedingt das zu studieren, was einen interessiert. 2. Sich nicht nach irgendwelchen amtlichen Berufsprognosen zu richten.
Was war zu Studienzeiten Ihr Lieblingsort in Innsbruck/an der Universität? Die Mensa im Keller des Hauptgebäudes.
Was verbindet Sie heute noch mit der Universität? Schöne Erinnerungen und Dank für die Möglichkeiten eines ausgezeichneten Studiums, das viel mehr war als bloße Wissensvermittlung.
Beendenden Sie bitte folgenden Satz: Ich wollte immer schon einmal… wieder in der alten Mensa sitzen und ein Bier trinken.
Nach oben scrollen