Monika Datterl / Wilhelm Guggenberger / Claudia Paganini (Hrsg.)
Welt am Abgrund. Zukunft zwischen Bedrohung und Vision

theologische trends - Band 29


Vorträge der zwanzigsten Innsbrucker Theologischen Sommertage 2019.

Jesaja, Johannes, die Kirchenlehrer – sie und viele andere standen vor der Herausforderung, wie sie auf die verschiede-nen Zukunftsvorstellungen ihrer Zeit reagieren konnten, auf eine Art und Weise Theologie betreiben, dass die Sorgen der Menschen ebenso eine Antwort erhalten konnten wie ihre re-ligiösen Hoffnungen. Auch heute ist die Zukunft Gegenstand ganz unterschiedlicher Erwartungen. Umweltkatastrophen, Klimawandel, politische Umbrüche, Wirtschaftskrisen, neue Medien und künstliche Intelligenz – all das sind Prozesse, die eine Eigendynamik entwickeln, uns aus den Händen zu gleiten drohen und daher neben rationalen eben auch emotionale Reaktionen hervorrufen. Wie also der Zukunft begegnen? Gibt es ein Patentrezept, wie man mit den Herausforderun-gen von morgen umgehen kann? Ist die Welt noch zu retten? Und kann die christliche Tradition dabei eine Hilfe sein?

Innsbruck 2018. ISBN 978-3-903187-73-3.


Inhalt

Wilhelm Guggenberger
Doch noch ein Apfelbäumchen pflanzen? Über die Motivation zur Weltgestaltung aus dem Glauben in aussichtsloser Lage

Johannes Panhofer
Gegen die Sintflut. Gemeinwohlökonomisches Handeln als Alternative zu einer globalisierten Externalisierungsgesellschaft

Georg Fischer SJ
Gnädig und gerecht Die Bedingungen des Überlebens

Andreas Vonach
Vinea Dei, quo vadis? Ambivalente Zukunftsszenarien in Jes 5 und 27

Mira Stare / Martin Hasitschka
„Habt Mut!“ Zukunft zwischen Realität und Vision im Johannesevangelium

Willibald Sandler
Offenbarung im Angesicht des Untergangs. Das unverzichtbar Apokalyptische im christlichen Glauben

Mathias Moosbrugger / Thomas Karmann
Christsein am Abgrund. Martin von Tours und die Kunst der Heiligkeit in unheiligen Zeiten

Liborius Olaf Lumma
„Von Ewigkeit zu Ewigkeit…“ Visionäre und eschatologische Aspekte der Liturgie

Susanne Heine
Fürchte dich nicht – denn die Angst führt den Menschen in die Falle. Ein Essay

Claudia Paganini / Christoph Steinbacher
Schöne neue (Medien)Welt. Die Lust und Unlust auf die Zukunft

Roman A. Siebenrock
Experiment Mensch. Karl Rahners theologische Gegenwartsanalyse

Georg Gasser
Überwindung des Menschen?! Transhumanistische Zukunftsszenarien als Herausforderung für ein christliches Menschenbild?


>> Werbeblatt (pdf)

>> Zu den anderen Publikationen aus InTheSo

Nach oben scrollen