Simone Paganini / Johannes Panhofer (Hrsg.)
Schöpfung - Evolution - Verantwortung

theologische trends - Band 20


Vorträge der elften Innsbrucker Theologischen Sommertage 2010.

Kaum ein Tag, an dem nicht das Thema Schöpfung – Natur – Umwelt in den Medien vorkommt: das Aussterben bestimmter Tier- und Pflanzenarten, die Vergrößerung des Ozonlochs, die Verunreinigung von Lebensmitteln oder die Rodung der letzten Urwälder – die Liste der „Umweltsünden“ scheint endlos.

Es war wohl der erste Bericht des Clube of Rome „Die Grenzen des Wachstums“ im Jahr 1972, der die ökologischen Konsequenzen endlos wachsenden Wohlstands drastisch vor Augen geführt hat. Trotz großmundiger Absichtserklärungen von Seiten der Politik sind die Vereinbarungen internationaler Klimakonferenzen bescheiden und geben wenig Grund zur Hoffnung.

Im konziliaren Prozess der christlichen Kirchen (seit 1983) wurde in ökumenischer Übereinstimmung – neben Friede und Gerechtigkeit – die Bewahrung der Schöpfung als zentrale Aufgabe der Kirchen hervorgehoben. Die Beiträge der elften Innsbrucker Theologischen Sommertage versuchten – inmitten einer von naturwissenschaftlicher Logik, von Konsumismus und Wirtschaftsinteressen geprägten Welt – eine gelebte Schöpfungsverantwortung biblisch, systematisch und ethisch zu fundieren und wollen dadurch zu konkretem, prophetischem Tun inspirieren.

Innsbruck 2011. ISBN 978-3-902811-24-0.


Inhalt

Andreas Vonach
„Im Anfang schuf Gott“. Vom Schaffen Gottes und dem Tun des Menschen im Alten Testament und heute

Simone Paganini
Die Schöpfung der Welt und die Erschaffung des Menschen. Zwischen Kosmologie, Anthropologie und Gender

Martin Hasitschka SJ / Mira Stare
„Alles ist durch ihn geworden“ (Joh 1,3). Jesus und die Schöpfung – Neutestamentliche Perspektiven

Roman Siebenrock
Zeitgemäße Provokation oder verlorene Vision? Eine Annäherung an P. Marie-Joseph Pierre Teilhard de Chardin SJ (1881-1955)

Willibald Sandler
Alles was ist, gründet in Gott. Eine theologische Meditation

Nikolaus Wandinger
Schöpfung der Evolution – Evolution der Schöpfung. Theologische Bemerkungen zur Entstehung der Welt

Wilhelm Guggenberger
Schöpfungsverantwortung konkret. Sozialethische Aspekte

Franz Weber
Anwaltschaft für die Mutter Erde. Ökologie als pastorales Grundanliegen der Kirche in Lateinamerika und ihrer Basisgemeinden

Wilhelm Rees
Schöpfungsverantwortung konkret. Wie sich die römisch-katholische Kirche der ökologischen Herausforderung stellt: Anmerkungen aus kirchenrechtlicher Perspektive

Johannes Panhofer
Das Seufzen der Schöpfung hören. Seelsorge als Anstiftung zu solidarischer Anteilnahme

Liborius Olaf Lumma
„Für alles, was lebt auf der Erde: die Pflanzen, die Tiere und die Menschen“. Die Gedanken der Schöpfung in östlicher, westlicher und ökumenischer Liturgie

Claudia Paganini
Vom Ernst der Schöpfung oder Warum das Spielen in der Ethik doch eine Rolle spielen sollte

Matthias Scharer
Schöpfung und/oder Evolution? Herausforderungen für die Religionspädagogik


>> Werbeblatt (pdf)

>> Zu den anderen Publikationen aus InTheSo

Nach oben scrollen