Theorie der kondensierten Materie

Die Forschungsgruppe von Prof. Andreas Läuchli interessiert sich für theoretische und numerische Untersuchungen von korrelierter Quantenmaterie in der Festkörperphysik und in AMO-Systemen.

Wir erforschen neue Quantenphasen der Materie, quantenkritische Phänomene und Quantenvielteilchensysteme fernab des Gleichgewichts. Unsere Forschung basiert auf Konzepten und Ideen aus der Theorie der kondensierten Materie, der statistischen Mechanik, der Quantenfeldtheorie und der Quanteninformation. Darüber hinaus entwickeln und implementieren wir innovative Algorithmen, um large-scale Computersimulationen auf Hochleistungsrechner durchzuführen.

Details zu dieser Forschungsgruppe: laeuchli-lab.uibk.ac.at/group-page

Kontakt

Leitung Forschungsgruppe
Univ.-Prof. Dr. Andreas Läuchli
Tel. +43 512 507-52218
andreas.laeuchli@uibk.ac.at


Sekretariat
Elke Stenico
Tel. +43 512 507-52205
elke.stenico@uibk.ac.at

 

Symbolbild Kondensierte Materie