Logo der Koordinationsstelle für universitäre WeiterbildungEin neuer Universitätskurs, die universitäre Weiterbildung beim Forum Alpbach und mehrere Abschlussfeiern für AbsolventInnen von Universitätskursen standen in den vergangenen Wochen auf dem Plan der Koordinationsstelle für universitäre Weiterbildung.


Neuer Universitätskurs - Molecular Analysis of Trophic Interactions (MATI)

Zum ersten Mal startete im September der zweiwöchige Universitätskurs Molecular Analysis of Trophic Interactions. Die Teilnehmenden eigneten sich theoretische und praktische Fertigkeiten für die molekulare Analyse von Nahrungsbeziehungen an.  Die  Vielzahl der eingesetzten Methoden (u.a. robotic DNA extraction, hochauflösende Kapillarelektrophorese, multiplex PCR oder Next-Generation-Sequencing) lockte Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus den USA, China, Chile und dem europäischen Raum an.


Universitäre Weiterbildung beim Forum Alpbach

Im Rahmen der „Alpbacher Sommerschule für Europäische Integration“ wurde heuer erstmals der Universitätskurs „Europarecht“ von der Weiterbildung der Universität Innsbruck in Kooperation mit dem Europäischen Forum Alpbach durchgeführt. Der Universitätskurs vermittelt die wesentlichen Elemente des institutionellen und materiellen Unionsrechts sowie dessen Bezüge zum Völkerrecht, insbesondere zum internationalen Wirtschaftsrecht und zum nationalen Recht der Mitgliedstaaten am Beispiel Österreichs.


Abschlussfeier Restaurierung historischer Öfen

Am 9. September 2014 wurden in der Aula der Universität Innsbruck die Zertifikate für den Universitätskurs „Restaurierung historischer Kachelöfen“ verliehen. Über drei Semester konnten Hafner- bzw. Keramikmeister sowie Studierende der Kunstgeschichte und Archäologie wechselseitig vom praktischen und theoretischen Wissen zur professionellen Restaurierung historischer Öfen profitieren. Bisher gab es weder für Studierende noch für Berufstätige eine passende Weiterbildung in diesem Bereich, was den Universitätskurs in dieser Form einzigartig macht.


Abschlussfeier Business Law

Im November schließen ein weiteres Mal  11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Universitätslehrgang "Business Law – Corporate and Contract Law" mit einem Mastertitel ab. Das viersemestrige Format vermittelt jene über das universitäre Diplomstudium der Rechtswissenschaften hinausgehenden Kenntnisse und Kompetenzen, die im Hinblick auf die Anforderungen der modernen Berufspraxis essentiell geworden sind.


Abschlussfeier Intervention und Beratung im Bereich Sexualität

Auch der Universitätslehrgang „Intervention und Beratung im Bereich Sexualität“ schließt in diesem Semester mit 17 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ab. Der Universitätslehrgang versteht sich als wissenschaftliches Bildungsangebot im Bereich der Psychologie, Medizin, Pädagogik, und Sozialen Arbeit. Fragen der menschlichen Sexualität sollen dadurch professionell bearbeitet werden können. Der nächste Durchgang des Universitätslehrgangs startet im Herbst 2015.