Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

        Das neue Lehramtsstudium hat begonnen

        Das neue Lehramsstudium ist dieses Semester in Innsbruck gestartet.29.10.2015
        Die Umsetzung eines der größten Reformvorhaben zur LehrerInnenbildung in Österreich ist an der Universität Innsbruck erfolgreich angelaufen. Für das Studienjahr 2015/2016 haben 702 StudienwerberInnen das Aufnahmeverfahren erfolgreich absolviert. Von diesen haben 505 Studierende im Wintersemester 2015 ein Lehramtsstudium begonnen. Weitere werden das Studium im Sommersemester beginnen … mehr »»

        Innsbrucker Studentin ist Paracycling-Weltmeisterin

        Nach einem überaus erfolgreichen Weltcup 2015, den die Innsbrucker Sportstudentin Svetlana Moshkovich für sich entscheiden konnte, feierte sie den größten Erfolg bei der Paracycling-Weltmeisterschaft in Nottwil (Schweiz). Nach einem spannenden Fight über die gesamte Renndistanz konnte sie schließlich Christiane Reppe aus Deutschland auf den zweiten Platz verweisen, im Bild die Siegerehrung in Nottwil. (Foto: Svetlana Moshkovich)29.10.2015
        Seit dem Wintersemester 2014/15 wurden eine Athletin und zwei Athleten in den Studienzweig Gesundheits- und Leistungssport aufgenommen. Alle drei trainieren parallel zum Studium im Hochleistungssport und sind national wie international sehr erfolgreich … mehr »»
        (Foto: Svetlana Moshkovich)

        Über 9000 beim Tiroler Hochschultag 2015

        Beim Tiroler Hochschultag am 22. Oktober 2015 besuchten über 9000 Interessierte die Uni Innsbruck.27.10.2015
        Beim Tiroler Hochschultag am 22. Oktober 2015 besuchten über 9000 Interessierte die Uni Innsbruck … mehr »»

        Bachelorstudium in Landeck ist eine Erfolgsgeschichte

        Rektor Tilmann Märk, LH Günther Platter, UMIT-Vizerektor Philipp Unterholzner und LR Bernhard Tilg überreichten zur Eröffnung symbolisch Schultüten an zwei Studierende. (Foto: Land Tirol/Rainalter)12.10.2015
        Im Herbst 2014 haben in Landeck die ersten Lehrveranstaltungen für das Bachelorstudium „Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus“ begonnen. Am 9. Oktober wurden nun neue Räumlichkeiten für das rasch wachsende Studienangebot eröffnet … mehr »»
        (Foto: Land Tirol/Rainalter)

        Regionen und Städte gestalten

        Volkskundler Dr. Hans Haid diskutiert mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus fünf verschiedenen Universitäten die Transformation des Ötztals.09.10.2015
        Anfang September trafen sich Doktorandinnen und Doktoranden bereits zum neunten Mal zum internationalen DoktorandInnenkolleg Nachhaltige Raumentwicklung, heuer im Universitätszentrum Obergurgl. Der Fokus lag auf dem Thema Übergänge zur nachhaltigen Entwicklung, insbesondere auf der Frage, wie diese in Städten und Regionen gestaltet werden können … mehr »»

        Erasmus Welcome in Innsbruck

        Von der ganzen Welt kommen Studierende im Rahmen des Erasmus-Programms zum Studieren nach Innsbruck. Rektor Tilmann Märk und Mathias Schennach, Leiter des Büros für Internationale Beziehungen, begrüßten etwa 180 Studierende beim Erasmus Welcome Day in der Aula der Uni Innsbruck.08.10.2015
        Von der ganzen Welt kommen Studierende im Rahmen des Erasmus-Programms zum Studieren nach Innsbruck. Rektor Tilmann Märk und Mathias Schennach, Leiter des Büros für Internationale Beziehungen, begrüßten etwa 180 Studierende beim Erasmus Welcome Day in der Aula der Uni Innsbruck … mehr »»

        Molekulare Analysen im internationalen Fokus

        Die Teilnehmenden des diesjährigen MATI kommen aus 12 unterschiedlichen Nationen. (Bild: Uni Innsbruck)29.09.2015
        Zwei Wochen im September standen am Institut für Ökologie ganz im Zeichen der Internationalität. Aus zwölf Nationen kamen 17 Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen eines Weiterbildungsangebotes an die Uni, um sich mit Molecular Analysis of Trophic Interactions, kurz MATI, zu beschäftigen … mehr »»
        (Bild: Bild: Uni Innsbruck)

        Mathematik-Modellierungswoche in Innsbruck

        Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Modellierungswoche. (Foto: Gernot Baumgartner)12.08.2015
        Das Institut für Mathematik und der Arbeitsbereich für Technische Mathematik am Institut für Grundlagen der Technischen Wissenschaften veranstalteten von 5. Juli bis 10. Juli 2015 die erste Innsbrucker Modellierungswoche. Studierende aus mehreren Ländern Europas erarbeiteten dabei mathematische Lösungen für komplexe Fragestellungen aus der beruflichen Praxis … mehr »»
        (Bild: Gernot Baumgartner)

        Summer School verbindet

        Die diesjährigen Studierenden der Summer School vor dem Landhaus. (Bild: Prof. Gerald S. Reamey)27.07.2015
        Die Law School der St. Mary’s University in San Antonio, Texas veranstaltet heuer bereits zum 30. Mal ihr alljährliches Sommerprogramm an der hiesigen Rechtswissenschaftlichen Fakultät … mehr »»
        (Bild: Prof. Gerald S. Reamey)

        Innsbrucker Archäologen auf Exkursion in Jordanien

        Archäologengruppe in der Nabatäerstadt Petra (Foto: Institut für Archäologien, Innsbruck)24.07.2015
        Im Rahmen einer zweiwöchigen Exkursion fuhr eine Gruppe von Innsbrucker Studierenden unter der Leitung von Dr. Dietrich Feil, Ass.-Prof. Mag. Dr. Florian Müller und MMag. Dr. Birgit Öhlinger vom Institut für Archäologiennach Jordanien, um die Geschichte und Kultur dieses Landes kennen zu lernen … mehr »»
        (Foto: Institut für Archäologien, Innsbruck)

        Eine internationale Erfolgsgeschichte

        Im Sommer des Jahres 1976 kamen erstmals Studierende aus New Orleans an die Universität Innsbruck. Foto: The University of New Orleans09.07.2015
        Vom Mississippi an den Inn – und umgekehrt: Bereits seit 40 Jahren besteht zwischen der Universität Innsbruck und der University of New Orleans (UNO) eine intensive Partnerschaft. Der rege Austausch zwischen den beiden Städten findet sowohl auf akademischer als auch auf kultureller Ebene statt. 2015 werden die runden Jubiläen dieser Zusammenarbeit gefeiert … mehr »»
        (Foto: The University of New Orleans)

        Literarische Laguna am INTRAWI

        Die glücklichen Kursteilnehmerinnen anlässlich der Lesung. In der Mitte links Anna Rottensteiner, Mitte rechts Carla Festi.06.07.2015
        Der Lagune als Seelenlandschaft, dem entgrenzten Raum zwischen Erde und Wasser, widmet sich das kurze Prosastück „Laguna morta“ von Anna Rottensteiner, das im Sommersemester 2015 am Institut für Translationswissenschaft (INTRAWI) unter der Leitung von Mag. Carla Festi in der Lehrveranstaltung Literarisches Übersetzen Deutsch-Italienisch übersetzt wurde … mehr »»

        Moot-Court-Bundesfinale in Wien

        Der Richtersenat und die Studierendenteams der juristischen Fakultäten Österreichs (Foto: Julian Pehm)03.07.2015
        In fiktiven Verhandlungen lernen Studierende die komplexen Abläufe vor Gericht hautnah kennen. Teams aus ganz Österreich traten am 19. Juni beim Bundesfinale des Franz-von-Zeiller-Moot-Court aus Zivilrecht am Obersten Gerichtshof gegeneinander an, um sich in dem zivilrechtlichen Prozessspiel fachlich und rhetorisch zu messen und den juristischen Kontakt zu pflegen … mehr »» (Foto: Julian Pehm)

        Auszeichnungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs

        Vizerektorin Sabine Schindler und Rektor Tilmann Märk mit den PreisträgerInnen des Best Student Paper Awards 2015: Reto Stauffer, Gerhard Sohr, Christina Sagioglou, Felix-Florian Meinert und Alexander Kupfer (v.l.).26.06.2015
        Im Rahmen des Dies Academicus am 19. Juni 2015 wurden mit dem „Best Student Paper Award“ und dem Studienförderpreis des Deutschen Freundeskreis der Universitäten in Innsbruck wieder hervorragende Leistungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaflter gewürdigt. Am 23. Juni überreichte Vizerektorin Sabine Schindler den Anerkennungspreis der Jury des Best Student Paper Awards … mehr »»

        Sosnovsky-Preis geht an zwei Preisträger

        Vizerektorin Sabine Schindler und Prof. Georg Schantl mit den beiden Preisträgern Jürgen Bernard und Julian Fuchs22.06.2015
        Der von Georg und Christine Sosnovsky gestiftet Preis für herausragende Dissertationen aus dem Fach Chemie ging in diesem Jahr an zwei Preisträger: Jürgen Bernard und Julian Fuchs. Die Auszeichnung konnte bereits zum 16. Mal verliehen werden … mehr »»

        Studium: Vorkenntnisse werden anerkannt

        Außerhalb des Hörsaals erworbenes Wissen wird die Uni Innsbruck verstärkt anerkennen.18.06.2015
        Auf einer neuen Website werden mögliche Anerkennungen von Vorkenntnissen für das Studium an Tiroler Hochschulen gesammelt dargestellt. So soll BHS-Absolventinnen und -Absolventen die Entscheidung für ein Studium erleichtert werden … mehr »»

        Studentin des Jahres 2015 gekürt

        Von links: Tilmann Märk, Markus Sappl, Astrid Hairer (Student of the Year), Hannelore Weck-Hannemann, Matthias Bank.17.06.2015
        Astrid Hairer ist „Student of the Year in Management of Economics“. Mit dem Preis werden traditionell besonders leistungsstarke und engagierte Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten ausgezeichnet. Heuer wurde er am 12. Juni im Beisein von Rektor Märk und Bank Austria Landesdirketor Markus Sappl verliehen … mehr »»

        Exkursion ans MIT

        Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Exkursion mit Prof. Noam Chomsky in seinem Büro am MIT. (Foto: Daniel Nagler)16.06.2015
        Die zweijährig stattfindende Exkursion nach Boston/Cambridge, USA, unter der Leitung von Prof. Theo Hug, ist bereits eine kleine und höchst fruchtbare Tradition. Auch diesen April nahmen 14 Studierende die Möglichkeit wahr, das renommierte Massachusetts Institute of Technology (MIT) zu besuchen und mit Expertinnen und Experten über aktuelle Medienentwicklungen ins Gespräch zu kommen … mehr »»
        (Foto: Daniel Nagler)

        Physik: Neue Nachwuchsschmiede

        Atome, Licht und Moleküle stehen im Zentrum des neuen Doktoratskollegs (Grafik: H. Ritsch)10.06.2015
        Die international erfolgreiche Physik an der Universität Innsbruck erhält ein neues Ausbildungszentrum für den hoch qualifizierten akademischen Nachwuchs aus dem In- und Ausland. Das neue Doktoratskolleg „Atome, Licht und Moleküle“ wird vom österreichischen Wissenschaftsfonds FWF und dem Land Tirol finanziert … mehr »»
        (Grafik: H. Ritsch)

        Podiumsdiskussion und Workshop zum Thema „Religionsfreiheit und Toleranz in Christentum und Islam“

        Muslimische und katholische Studierende arbeiteten gemeinsam in interreligiösen Gruppen. (Foto: Erdogan Karakaya)10.06.2015
        Gemeinsam mit der Eugen-Biser-Stiftung aus München veranstaltete der Fachbereich Islamische Religionspädagogik am Institut für Fachdidaktik der School of Education am 13. Mai 2015 einen Workshop und eine Podiumsdiskussion zum Thema „Religionsfreiheit und Toleranz in Christentum und Islam“ … mehr »»
        (Foto: Erdogan Karakaya)

        Das INTRAWI im Sanatorium Kettenbrücke

        von links: Ass.-Prof. Dr. C. Feyrer, OP Managerin DGKS V. Prock, Lic. M. Derlon und die Studierenden des INTRAWI. (Foto: INTRAWI)09.06.2015
        OP-Managerin DGKS Verena Prock vom Sanatorium Kettenbrücke ermöglichte Studierenden des Instituts für Translationswissenschaft bei einer Führung durch den 2013 neu gestalteten OP-Bereich, der zu den modernsten Österreichs gehört, wertvolle authentische Einblicke in die medizinische Praxis … mehr »»
        (Foto: INTRAWI)

        „historia.scribere“: Best-Paper-Awards überreicht

        Die Preisträgerinnen und Preisträger mit Vertreterinnen und Vertretern der geschichtswissenschaftlichen Institute. (Foto: Jörg Moser, Institut für Archäologien)08.06.2015
        Mitte Mai wurden die Best-Paper-Awards für angehende HistorikerInnen von „historia.scribere“ zum 7. Mal überreicht. Innsbrucks erste Online-Zeitschrift für Arbeiten von Studierenden erfuhr außerdem einen optischen Relaunch und wird nun auch durch die Innsbruck University Press (iup) unterstützt … mehr »»
        (Foto: Jörg Moser, Institut für Archäologien)

        Internationale Tagung junger Vorderasiatischer ArchäologInnen in Vardzia, Georgien

        Gruppenfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Vardzia, Georgien. (Foto: Lana Chologauri)03.06.2015
        48 junge Vorderasiatische ArchäologInnen trafen sich zwischen dem 24. April und 28. April in Vardzia, Georgien, um in Fachvorträgen ihre laufenden Qualifikations- und Forschungsarbeiten vorzustellen. Die internationale Tagung zu Ehren des Ethnologen Pitt Rivers fand bereits zum siebten Mal statt … mehr »»
        (Foto: Lana Chologauri)

        Doktoratsstipendien verliehen

        Sabine Schindler, Vizerektorin für Forschung, gratulierte den erfolgreichen Doktorandinnen und Doktoranden. 02.06.2015
        Am 2. Juni 2015 wurden im Archäologischen Museum die ersten Doktoratsstipendien dieses Jahres an erfolgreiche Studierende verliehen. Von 23 Anträgen konnten 17 positiv beurteilt werden, 9 von Doktorandinnen und 7 von Doktoranden. Beim Festakt stellten sieben Stipendiat/in/en ihre Projekte den Gästen vor … mehr »»

        Exkursion zu europäischen Institutionen in Brüssel

        Besuch in Brüssel01.06.2015
        Studierende der Rechtswissenschaften und des Wirtschaftsrechts waren auf einer viertägiger Exkursion in Brüssel. Unter der Leitung von Prof. Peter Hilpold besuchten sie verschiedene europäische Institutionen, wobei gleichzeitig ein Ganztagesprogramm mit einer Vielzahl an Referaten zu aktuellen europarechtlichen und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen geboten wurde … mehr »»

        BioTreaT GmbH – Umwelttechnologie zwischen Uni und Praxis

        Die BioTreaT GmbH beschäftigt sich mit einer großen Bandbreite an Themen der Umwelttechnik, wie beispielsweise mit Störstoffen in Abfällen. (Bild: Ebner)29.05.2015
        Die Wissenschaft in die Praxis zu integrieren, ist das Ziel der BioTreaT GmbH, einem Spin-off Unternehmen der Uni Innsbruck. Das Knowhow von sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wird direkt zur Problemlösung von konkreten Fragestellungen des Marktes eingesetzt … mehr »»
        (Bild: Ebner)

        Ergebnis der ÖH-Wahlen 2015

        Die ÖH-Wahl 2015 ist geschlagen.22.05.2015
        An der Uni Innsbruck hatten in den vergangenen drei Tagen rund 25.000 Studierende Gelegenheit, ihre Hochschulvertretung zu wählen. Mit 3.613 Stimmen ging die Aktionsgemeinschaft: Uni lebt (AG) als Wahlsieger hervor. Dieses Jahr lag die Wahlbeteiligung bei 29,3 Prozent und damit um 1,4 Prozent niedriger als bei der vorangegangenen Wahl … mehr »»

        SAP – Einen Alleskönner verstehen lernen

        SAP-Kenntnisse werden in der ERP-Summer School oder im Uni-Kurs TERP 10 vermittelt. (Bild: Schloss Hofen21.05.2015
        Beschaffung, Eingangslogistik, Produktion, Ausgangslogistik, Vertriebsprozesse, internes- und externes Rechnungswesen oder Business-Warehouse – all das und mehr bildet die Software von SAP umfänglich ab. Eine souveräne Bedienung dieser Software wird zwar häufig verlangt, ist aber alles andere als banal. Spezifische Kurse sollen die Studierenden optimal mit dem Programm vertraut machen … mehr »»
        (Bild: Schloss Hofen)

        Minikurs zu epistemischer Spieltheorie mit Andrés Perea

        Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer mit dem Referenten Andrés Perea (vierter von rechts).15.05.2015
        Zum Auftakt einer neuen Minikurs-Serie im Bereich ökonomischer Theorie gab Andrés Perea von der Universität Maastricht am 28./29. April einen zweitägigen Einführungskurs in die epistemische Spieltheorie. Studenten aus dem Master- und PhD Programm der Fakultät für Volkswirtschaftslehre und Statistik zeigten sich begeistert … mehr »»

        Das INTRAWI rettet mal kurz die Welt … aber wie!

        Shoba Nayar, Fairtrade-Regionalmanagerin Südindien, erläuterte die Bedeutung von Fairtrade für Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. Wir danken dem Welthaus der Diözese Innsbruck dafür, dass es den Aufenthalt von Shoba Nayar in Österreich und ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung ermöglicht hat. (Foto: Martina Mayer) 30.04.2015
        Während der Konferenz „… nur mal kurz die Welt retten – aber wie?“ setzten sich am 24. April 2015 nicht nur die Vorträge der sechs ReferentInnen und das Publikum mit dieser Frage auseinander, sondern auch die SimultandolmetscherInnen. Schließlich muss man sich zum Dolmetschen gut vorbereiten, inhaltlich wie terminologisch. Nur so kann das Gesagte – sei es wie bei diesem Event auf Deutsch … mehr »»
        (Foto: Martina Mayer)

        ÖH-Wahl 2015: 8 Listen am Stimmzettel

        Die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der acht wahlwerbenden Listen für die Wahl zur Hochschulvertretung der Uni Innsbruck.28.04.2015
        Von 19. bis 21. Mai finden dieses Jahr wieder die Wahlen zur Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft statt. An den Universitäten werden die Hochschulvertretung und die Studienvertretungen gewählt, außerdem erstmals auch wieder die Bundesvertretung direkt. Für die Hochschulvertretung haben dieses Jahr acht Listen Kandidaturen eingereicht … mehr »»

        Internationale Tagung der jungen GewässerforscherInnen in Mondsee

        Gruppenfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Mondsee. (Foto: Klemens Weisleitner)23.04.2015
        60 junge LimnologInnen trafen sich zwischen 14. und 17. April 2015 am Mondsee, um in Fachvorträgen und Posterpräsentationen ihre aktuellen Forschungsergebnisse auszutauschen. Diese internationale Tagung mit dem Titel „Fresh Blood for Fresh Water“ (FBFW also „Frisches Blut für Süßwasser“) fand bereits zum vierten Mal in Österreich statt … mehr »»
        (Foto: Klemens Weisleitner)

        Innsbrucker Doktoratsstudent überzeugt beim „Value Day 2015“

        Preisverleihung Value Day Award. (Foto: FH Vorarlberg/Daniel Mock)08.04.2015
        Vergangene Woche wurden an der FH Vorarlberg „Value Day Awards“ vergeben, Preise für vielversprechende Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler. Ein Preisträger ist der Innsbrucker Doktoratsstudent Josef Zorn … mehr »»
        (Foto: FH Vorarlberg/Daniel Mock)

        Frankophonie am INTRAWI

        Von links nach rechts: Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Lavric, die Leiterin des Frankreich-Schwerpunkts, Maître de Conférences Émilie Caratini, Mag. Martina Mayer (Foto: Dipl.-Dolm. Elvira Iannone)03.04.2015
        Vom 14. bis zum 22. März 2015 fand zum 20. Mal die Semaine de la langue française et de la Francophonie statt, und das INTRAWI würdigte diesen Anlass in Kooperation mit dem Frankreich-Schwerpunkt: Émilie Caratini, Maître de Conférences an der Universität Poitiers und Mitglied der Forschungsplattform FoReLL (Formes et Représentations en Linguistique et Littérature), besuchte das INTRAWI … mehr »»
        (Foto: Dipl.-Dolm. Elvira Iannone)

        Abfallwirtschaft: Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis

        Die wissenschaftliche Tagung fand am Campus Technik in Innsbruck statt. (Foto: Veranstalter)30.03.2015
        Am 19. und 20. März 2015 fand in Innsbruck der 5. Wissenschaftskongress „Abfall- und Ressourcenwirtschaft“ statt. Die Veranstaltung bot eine Plattform zum Austausch zwischen NachwuchswissenschaftlerInnen und den Anwendern aus der Wirtschaft … mehr »»

        Neues Lehramtsstudium auf Schiene

        (v.l.) Rektor Gernot Brauchle (PH Vorarlberg), Rektor Tilmann Märk (Universität Innsbruck), Rektorin Regina Brandl (KPH Edith Stein), Rektor Thomas Schöpf (PHT), Vizerektorin Andrea Gandler-Pernlochner (PHT), Vizerektor Roland Psenner (Universität Innsbruck). (Bild: Uni Innsbruck)20.03.2015
        Die lehrerbildenden Hochschulen in Tirol und Vorarlberg haben sich auf die Einrichtung eines gemeinsamen Lehramtsstudiums für den Bereich der Sekundarstufe (Allgemeinbildung) ab dem Studienjahr 2016/17 geeinigt. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung wurde am 19. März an der Universität Innsbruck unterzeichnet … mehr »»

        Lebende Bauwerke

        Die Tanzlinde in Peesten im Modell (Foto: Fritz Dressler)04.03.2015
        Bäume spielen in der Architektur oft eine untergeordnete Rolle und dienen hauptsächlich der Dekoration. Rainer Graefe, emeritierter Universitätsprofessor für Baugeschichte und Denkmalpflege, beschäftigt sich mit Bäumen, die selbst Architektur sind: geleitete Linden … mehr »»
        (Foto: Fritz Dressler)

        Universitätsstudium: Anmeldung für Aufnahmeverfahren startet

        Ab 1. März können sich Interessierte für zugangsbeschränkte Studien anmelden.26.02.2015
        Auch in diesem Jahr müssen sich angehende Studierende, die im Studienjahr 2015/2016 mit dem Studium an der Universität Innsbruck beginnen möchten, für einige Studien bereits jetzt registrieren. Wie in den letzten beiden Jahren ist die Anmeldung ab dem 1. März 2015 möglich … mehr »»

        Winziges greifbar machen

        Um die historischen Kristallmodelle aus Holz zu schonen, erstellten Schüler der HTL Fulpmes mithilfe von CNC-Fräsen neue und robuste Modelle aus Aluminium. Bild: Eva Fessler26.02.2015
        Das Institut für Mineralogie und Petrographie verfügt über eine historische Sammlung von Kristallmodellen, die bereits Ende des 19. Jahrhunderts von Adolf Pichler angelegt wurde. Mittlerweile zu wertvoll, um weiterhin im Unterricht eingesetzt werden zu können, wurde nach Ersatz gesucht. Schüler der HTL Fulpmes im Stubaital waren zur Stelle … mehr »»
        (Bild: Eva Fessler)

        „Bühne frei“ für den juristischen Nachwuchs

        Die GewinnerInnen mit dem Richtersenat (Foto: Lisa Masten)25.02.2015
        Am 15.1.2015 traten im Schwurgerichtssaal des Oberlandesgerichtes Innsbruck zum wiederholten Male mehrere Studierendenteams gegeneinander an, um mit fundiertem rechtlichen Fachwissen und geschickter Rhetorik den aus erfahrenen praktischen Juristen bestehenden Senat in einer simulierten Gerichtsverhandlung von ihren Argumenten zu überzeugen … mehr »»
        (Foto: Lisa Masten)

        Bachelorstudium Mechatronik auf Schiene

        Land Tirol/Brunner20.02.2015
        Nach Landeck darf sich künftig auch Lienz Universitätsstadt nennen. Bald wird es nämlich Studierenden möglich sein, dort das Bachelorstudium Mechatronik zu belegen … mehr »»
        (Foto: Land Tirol/Brunner)

        „Lampedusa: Begegnungen am Rande Europas“: Ein Übersetzungsprojekt

        Gilles Reckinger, Carla Pittiu, Carola Mangold, Gaia Dalla Torre, Erika Antonelli, Francesco Cioglia, Carla Capra, Saverio Carpentieri (von links; Foto: Mag. Martina Mayer, BA, Institut für Translationswissenschaft)10.02.2015
        Die kleine italienische Insel Lampedusa, die aufgrund ihrer geografischen Lage bei uns Europäern oft in Vergessenheit gerät und nur dann in den Medien auftaucht, wenn die Zahl der Flüchtlinge ansteigt, rückt durch dieses Projekt in den Fokus … mehr »»
        (Foto: Mag. Martina Mayer, BA, Institut für Translationswissenschaft)

        CAST Award 2014 vergeben

        Platz 2 ging an das Team „birdseyeview“ von der Universität Innsbruck, hier im Bild mit Florian Becke (CAST), Kathrin Prantner (Jury). (Foto: CAST/Vanessa Weingartner)05.02.2015
        Die beste Idee wurde prämiert: Tiroler Studierende und AbsolventInnen aller Tiroler Universitäten und Fachhochschulen waren aufgerufen, ihre außergewöhnlichen Geschäftsideen einzureichen. Die Jury durfte sich über ein breites Spektrum an innovativen Ideen freuen. Gewonnen hat ein Vertreter der Medizinischen Universität, Platz 2 ging an Peter Winkler von der Universität Innsbruck … mehr »»
        (Foto: CAST/Vanessa Weingartner)

        Umweltbewusstes Design praxisnah

        Für die Gewinnerinnen und Gewinner gab es auch einen Pokal. (Foto: Horuck)21.01.2015
        Studierende der Universität Innsbruck entwarfen aus Recycling-Materialien Verkaufs- und Präsentations-Elemente für die Horuck-Verkaufshalle in Innsbruck. Am 14. Jänner wurden im Rahmen der Preisverleihung sieben Sieger-Projekte prämiert … mehr »»
        (Foto: Horuck)

        Meilenstein für gemeinsame LehrerInnen-Ausbildung in Westösterreich

        Zu gmeinsamen Qualitätsstandards in der neuen Lehrerinnen- und Lehrerausbildung bekannten sich die Hochschulen des Entwicklungsverbund West.12.01.2015
        Zu einer neuen gemeinsamen Ausbildung für alle Lehrerinnen und Lehrer haben sich die am sogenannten Entwicklungsverbund West beteiligten Bildungseinrichtungen jüngst neuerlich bekannt. Bis für das Wintersemester 2016/17 die rechtlichen Rahmenbedingungen für ein gemeinsames Studium stehen, wird eng kooperiert … mehr »»

        Archiv

        Archiv 2014 · Archiv 2013 · Archiv 2012 · Archiv 2011 · Archiv 2010