Studieren im Ausland

Ein Auslandsaufenthalt garantiert – neben dem Kultur- und Erfahrungsaustausch – beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Neben der Vertiefung von Fachwissen und Sprachkenntnissen fördert ein Studium fern der Heimat auch soziale Kompetenzen. Fähigkeiten wie kulturelle Toleranz, Flexibilität, Selbstständigkeit und Stressresistenz sind für künftige ArbeitgeberInnen wichtige Entscheidungsgrundlagen bei der Personalauswahl. Zahlreiche Innsbrucker Studierende nützen jährlich die Chance, einen geförderten Studienaufenthalt im Ausland zu verbringen.

Erasmus Outgoing

Seit Jahren ist die Universität Innsbruck österreichweit gesehen an zweiter Stelle (nach der unvergleichbar größeren Universität Wien) bei den Outgoing-Studierenden. Knapp 500 Kooperationsabkommen mit einzelnen Instituten oder Universitäten in 50 Nationen (Ländern) ermöglichen Studierenden der Universität Innsbruck, ihr Wissen im Ausland zu erweitern. Die Universität Innsbruck verfügt national wie international über eine hohe Reputation, weshalb sich viele ausländische Universitäten um Partnerschaftsabkommen bemühen. Die Partneruniversitäten werden sorgfältig ausgewählt und die Kooperationen in Zusammenarbeit mit Fachleuten laufend evaluiert.

Unser Ziel ist es, jeder/jedem qualifizierten Studierenden einen Auslandsaufenthalt zu ermöglichen!

Alle wichtigen Informationen zum Thema Erasmus Outgoing (z.B. Wie bewerbe ich mich für Erasmus? Welche Partneruniversitäten gibt es?) erhalten Sie auf unserem Erasmus-Portal.

Auslandsstipendien

Sie haben sich dazu entschieden im Ausland zu studieren, wissen aber nicht welche Förderungsmöglichkeiten für Auslandsaufenthalte geboten werden? Informieren Sie sich auf unserer Homepage "Auslandsstipendien für Studierende" über Bewerbungsvoraussetzungen, Einreichtermine, Vergaberichtlinien, Stipendienhöhe usw.

Universitätspartnerschaft Innsbruck – New Orleans
From the Alps to the Bis Easy!

Seit 1983 unterhält die Universität Innsbruck eine äußerst erfolgreiche Partnerschaft mit der University of New Orleans (USA). Diese Partnerschaft ermöglicht Innsbrucker Lehrenden und Studierenden einen Aufenthalt an der Partneruniversität in New Orleans. Das Center New Orleans als Partnerschaftsbüro der Universität Innsbruck fungiert hierbei als Koordinations- und Anlaufstelle. Weitere Informationen zur Partnerschaft, den Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts sowie Stipendienausschreibungen finden Sie auf der auf unserer Homepage.