Nachweis der besonderen Universitätsreife

Wenn Ihre Staatsbürgerschaft und Ihr Reifezeugnis bzw. Ihr Studienabschluss aus einem Nicht-EU/EWR-Land stammen,

  • dürfen Sie in Österreich nur jene Studien studieren, die Sie auch in dem Land studieren dürfen, in dem Sie die Schule/Universität abgeschlossen haben,
  • muss eine in diesem Land anerkannte Universität, an der das Studium angeboten wird, bestätigen, dass Sie das Recht haben, dieses Studium dort zu studieren (= Nachweis der besonderen Universitätsreife,  "Studienplatznachweis").

Die Bestätigung darf nicht älter als ein Jahr sein und muss folgende Punkte beinhalten:

  • Ihren Namen
  • das Ausstellungsdatum
  • die genaue Angabe des Studiums (die Bezeichnung einer Fakultät ist nicht ausreichend)
  • die Bestätigung, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen, um das Studium im Ausstellungsland Ihres Reifezeugnisses bzw. Studienabschlusses studieren zu dürfen.

Den Nachweis der besonderen Universitätsreife erhalten Sie

  • bei einer anerkannten Universität im Ausstellungsland Ihres Reifezeugnisses bzw. Ihres Studienabschlusses
  • über eine zentrale Vergabestelle z.B. in China oder in der Türkei
  • über eine Eingangs- bzw. Aufnahmeprüfung im Ausstellungsland Ihres Reifezeugnisses bzw. Ihres Studienabschlusses.

 

Studieren Sie das Studium bereits im Ausstellungsland Ihres Reifezeugnisses bzw. Ihres Studienabschlusses, reichen Sie bitte eine aktuelle Studienbestätigung (laufendes Semester bzw. Studienjahr) ein.

Ausnahmen der besonderen Universitätsreife

In folgenden Fällen ist der Nachweis der besonderen Universitätsreife nicht notwendig:

  • Ihre Staatsbürgerschaft und/oder Ihr Reifezeugnis stammen/stammt aus einem EU/EWR-Land
  • Sie haben ein mindestens 3-jähriges postsekundäres Studium in einem EU/EWR-Land abgeschlossen und beantragen die Zulassung zu einem Bachelor-, Diplom- oder Masterstudium
  • Sie fallen in die Personengruppenverordnung
  • Sie haben ein mindestens 3-jähriges postsekundäres Studium in den USA abgeschlossen und beantragen die Zulassung zu einem Bachelor-, Diplom- oder Masterstudium
  • Sie haben ein mindestens 3-jähriges postsekundäres Studium in einem Nicht-EU/EWR-Land sowie ein Masterstudium in einem Nicht-EU/EWR-Land abgeschlossen und beantragen die Zulassung zu einem Masterstudium.

 

 

 

Nach oben scrollen