Universität Innsbruck

Überblick

Das Master­studium Trans­lations­wissen­schaft baut auf den im Bachelor­studium erwor­benen fach­spezi­fischen Kompe­tenzen auf und vermit­telt neben trans­lations­theore­tischem Wissen und berufs­kundlicher Orien­tierungen gemäß den drei Möglich­keiten der Speziali­sierung (Fach­kommuni­kation, Literatur- und Medien­kommuni­kation und Konferenz­dolmetschen) Kennt­nisse, Techniken und Fertig­keiten für die professio­nelle Aus­übung von hoch­qualifi­zierten trans­lations­spezifischen Tätig­keiten.

Info


Master of Arts (MA)

Dauer/ECTS-AP
4 Semester/120 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Deutsch

Voraussetzung
Fachlich infrage kommendes Bachelorstudium oder Äquivalent. Nachweis Sprach-Niveau C1.

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • kompetenter Umgang mit zeitgemäßen Translations­technologien
  • fundierter Einblick in die Prinzipien der Terminologiewissenschaft
  • Erlangung von Kenntnissen über Übersetzungsmethoden im Bereich der Literatur- und Medien­kommunikation
  • praktisches Training des Simultan- und Konsekutivdolmetschens
  • Vermittlung wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden als Grundlage für ein weiterführendes Doktoratsstudium
Nach dem Studium

Nach dem Studium

Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten
Tätigkeiten als ÜbersetzerInnen und DolmetscherInnen:

  • in internationalen Groß- und Mittelbetrieben
  • in politischen Organisationen oder wissenschaftlichen Institutionen
  • als freiberufliche Konferenz-, Medien- und GerichtsdolmetscherInnen
  • im Kultur- und Wissenschaftsbetrieb (z. B. in Verlagen, Werbeagenturen, Filmproduktionsfirmen)

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen