Universität Innsbruck

Überblick

Studierende des Masterstudiums Atmosphärenwissenschaften analysieren, modellieren und beobachten die Erdatmosphäre und ihre Wechselwirkungen mit der Hydrosphäre, Biosphäre, Kryosphäre und menschlichen Verhaltensweisen. In Kursen, Laboratorien und Feldarbeiten erwerben Studierende ein hochgradig interdisziplinäres Spektrum an Kenntnissen und Fertigkeiten aus den Bereichen Physik, Informatik, Chemie, Mathematik, Statistik und Data Science sowie Messtechniken. Absolvent*innen dieses Studiums sind Expert*innen für atmosphärische Prozesse, die sich über gebirgigem Gelände abspielen.

Die Master-Studentinnen Antonia Fritz und Marie Schroeder waren zu Gast bei Sebastian Possert von Life Radio Tirol und haben dort im Wissenschafts­podcast über ihre Erfahrungen im Master­studium der Atmosphären­wissenschaften gesprochen. Außerdem geben sie Einblick in ein Projekt, in dem sie Luftdruck-Schwankungen an Föhntagen untersuchen.

Bitte beachten Sie: die Unterrichtssprache dieses Studiums ist Englisch.

Info


Master of Science (MSc)

Dauer/ECTS-AP
4 Semester/120 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Englisch

Voraussetzung
Bachelor oder Äquivalent

Curriculum
Information zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • Wetter- und Klimamodelle
  • Messungen der Atmosphäre und von Gletschern
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Code-Modelle und Analysewerkzeuge
  • Fokus auf atmosphärische Prozesse im Gebirge
Ähnliche Studien

Ähnliche Studien

Nach dem Studium

Nach dem Studium

Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • meteorologische und hydrologische Dienste
  • Wetterberatungsfirmen
  • Lawinenwarndienste und Umweltagenturen
  • Positionen in (Rück-)Versicherungs- und Finanzunternehmen
  • Luftfahrtbezogene Unternehmen
  • Unternehmen im Bereich (erneuerbare) Energie
  • diverse PhD Programme

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen