Universität Innsbruck

Überblick

Im Masterstudium Angewandte Ökonomik entwickeln Studierende die Fähigkeit zu analytischem Denken, das für eine Karriere in Forschung, Wirtschaft, Finanzen und im öffentlichen Sektor erforderlich ist. Das Studium wird von der Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik angeboten – eine der führenden europäischen Institutionen für empirische Ökonomie und Datenwissenschaft sowie für Verhaltens- und Experimentelle Ökonomie. Studierende setzen sich kritisch mit den Entscheidungen von Einzelpersonen, den Strategien von Unternehmen und der Politik von Regierungen auseinander, um Paradigmen in Wirtschaft und Wirtschaftspolitik zu verstehen und in Frage zu stellen.

Bitte beachten Sie: die Unterrichtssprache dieses Studiums ist Englisch.

Info


Master of Science (MSc)

Dauer/ECTS-AP
4 Semester/120 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Englisch

Voraussetzung
Fachlich infrage kommender Bachelorabschluss oder Äquivalent

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • Teil einer internationalen Forschungsgemeinschaft werden
  • Fokus auf analytischen und empirischen Methoden sowie deren
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit international renommierten Gastwissenschaftler*innen
  • Analyse individueller Entscheidungsfindungen auf der Grundlage der Verhaltensökonomie und verwandter Disziplinen (Psychologie, Soziologie, Neurowissenschaften)
  • Entwicklung evidenzbasierter Wirtschaftspolitik und (Unternehmens-)Führungsprozesse zu entwickeln
Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • Internationale PhD Programme aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Management
  • In privaten und öffentlichen Forschungseinrichtungen
  • National- oder Zentralbanken sowie öffentlichen Einrichtungen
  • Banken-, Versicherungs- und Finanzsektor
  • Beratungstätigkeiten
  • NGOs und internationale Organisationen (z. B. OECD, IMF)

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen