titelbild-betriebswirtschaft.jpg

Fakultät für Betriebswirtschaft

Porträt


Die Fakultät für Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck umfasst fünf Institute – Institut für Banken und Finanzen, Institut für Organisation und Lernen, Institut für Rechnungswesen, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung, Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus, Institut für Wirtschaftsinformatik, Produktionswirtschaft und Logistik – sowie den Arbeitsbereich für Wirtschaftssprachen. Wir profilieren uns als eine renommierte betriebswirtschaftliche Fakultät im europäischen Hochschulraum. Unser Forschungsprofil ist durch die Forschungszentren „Accounting Theory & Research“; „Financial Markets and Risk“; „Information Systems for Connected Work and Life“; „Organization Studies“ sowie „Strategic Leadership – Branding – Innovation“ geprägt. Die Fakultät trägt wesentlich die interfakultäre Forschungsplattform „Organizations and Society“.

Die Fakultät hat eine exzellente internationale Vernetzung mit renommierten Universitäten und Hochschulen weltweit. Unter anderem sind wir Mitglied des European Institutes for Advanced Studies in Management (EIASM) sowie des Hermes-Netzwerkes. Viele Fakultätsmitglieder sind führende Vertreter*innen der jeweiligen wissenschaftlichen „community“ und tragen durch ihre Publikationen signifikant zur weiteren Entwicklung des jeweiligen Forschungsfeldes bei. Zudem herrscht an der Fakultät ein sehr guter Kontakt zu Unternehmen, welcher durch regelmäßige Exkursionen,
Gastvorträge, Projektkurse, Praxis, Diplom- und Masterarbeiten sowie gemeinsame Forschungsprojekte gepflegt wird. Der enge Kontakt zur Wirtschaft erlaubt es unseren Studierenden schon während des Studiums einen tiefen Einblick in die spätere Berufspraxis zu erlangen.

Für die Studierenden stehen gut ausgestattete Lehr- und Forschungsräume, eine großzügige und moderne Bibliothek mit verlängerten Öffnungszeiten am Abend und am Wochenende, sowie zahlreiche Begegnungsflächen und Studierzonen zur Verfügung.

Studienangebot


Bachelor und Diplom

Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics Modell Foto: Colourbox.de

Wirtschaftswissenschaften
– Management and Economics

Bachelor of Science

Internationale Wirtschaftswissenschaften

Internationale Wirtschaftswissenschaften

Magistra/Magister

Master

Accounting, Auditing and Taxation Foto: Colourbox.de/Pressmaster

Accounting, Auditing
and Taxation

Master of Science

Banking and Finance Foto: Colourbox.de/Veerasak Piyawatanakul

Banking and Finance

Master of Science

Marketing and Branding

Marketing and Branding

Master of Science

Organization Studies

Organization Studies

Master of Science

Strategic Management and Innovation Foto: Colourbox.de

Strategic Management and Innovation

Master of Science

Wirtschaftsinformatik Foto: Colourbox.de

Wirtschaftsinformatik

Master of Science

Wirtschaftspädagogik © Universität Innsbruck, Foto: Birgit Pichler

Wirtschaftspädagogik

Master of Science

Doktorat/PhD

PhD Program Management

Doctor of Philosophy

Erweiterungsstudien

Erweiterungsstudium Entrepreneurship

Entrepreneurship

Weiterbildungsangebot


Inhalte und Berufsfelder


Das Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften – Management and Economics richtet sich an alle, die an betriebs- und volkswirtschaftlichen Themen interessiert sind, und bereitet für einen Berufseinstieg oder ein weiterführendes Masterstudium vor. Das dreijährige Studium wird von der Fakultät für Betriebswirtschaft und der Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik gemeinsam angeboten. Vermittelt wird ein umfassendes Grundwissen zu wirtschaftlichem Handeln und Denken sowie der Funktionsweise von Märkten und Organisationen. Zudem haben Studierende die Möglichkeit, sich gezielt in speziellen Themen, wie beispielsweise Marketing, Wirtschaftsinformatik, Human Resource Management, Finanzwirtschaft, Wirtschaftspolitik oder Internationale Wirtschaftsbeziehungen zu vertiefen.

Die Lehrinhalte sind wissenschaftlich fundiert und orientieren sich an jüngsten Entwicklungen und Trends aus Praxis und Forschung. Das Studium bietet Raum für eigenständiges Arbeiten und forciert den reflektierten Umgang mit erworbenem Wissen. Zudem vermittelt es Schlüsselkompetenzen wie Teamarbeit, Kommunikation und Präsentation. Den Absolvent*innen des Bachelorstudiums stehen vielseitige Berufsmöglichkeiten offen. Der Universitätsabschluss „Bachelor of Science (BSc)“ ermöglicht Karrieren u.a. in Unternehmen der Privatwirtschaft, der öffentlichen Verwaltung, Interessenvertretungen oder Medien und bildet die Basis für ein weiterführendes Masterstudium.

Das Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften (IWW) ist ein vierjähriges Studium für all jene, die eine internationale Erfahrung anstreben. Studierende profitieren vom internationalen Netzwerk der Universität Innsbruck und verbringen ein Auslandsjahr an einer nicht-deutschsprachigen Hochschule. Das IWW-Studium forciert die Beherrschung von Englisch und einer weiteren Fremdsprache auf hohem Niveau und bietet Studierenden zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten im Bereich der Betriebs- und Volkswirtschaft. Insbesondere der zweite Studienabschnitt konzentriert sich auf internationale Fragestellungen im Management, vernetzte Wirtschaftsbeziehungen und Recht im internationalen Kontext.

Das Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften schließt mit dem Magister-Titel (Mag.) ab. Durch das Auslandsstudienjahr erwerben Studierende Weltgewandtheit und Fremdsprachenkompetenz sowie Sensibilität im Umgang mit fremden Kulturen und Managementpraktiken. Dies sind Qualifikationen, die von vielen Unternehmen und internationalen Organisationen heute besonders geschätzt werden. An das Diplomstudium kann sich direkt ein PhD Studium anschließen.

An der Fakultät für Betriebswirtschaft werden sechs spezialisierte Masterstudien sowie drei Universitätslehrgänge angeboten. Diese Studien erlauben es Studierenden, sich gezielt auf eine spätere Karriere im jeweiligen Berufsfeld vorzubereiten. Gemeinsames Ziel der Masterstudien ist das Erlangen von Fachwissen sowie einer Analyse- und Problemlösungskompetenz, die es Absolvent*innen ermöglicht, Probleme eigenständig zu bearbeiten und ihr Wissen kontextspezifisch anzuwenden. Die Vernetzung mit ausländischen Universitäten sowie Kontakte zu Praktiker*innen sichern einen permanenten Wissens- und Erfahrungstransfer. Angesichts der Programmvielfalt dürfen wir für weiterführende Informationen gerne auf die Websites der einzelnen Masterstudien verweisen.

Das PhD-Program Management richtet sich an all jene, die bereits ein einschlägiges Master-oder Diplomstudium absolviert haben, und sich mit spannenden wissenschaftlichen Fragen auseinandersetzen wollen. Das in Englisch unterrichtete Studium erlaubt es Studierenden fachspezifische Fragestellungen wissenschaftlich zu bearbeiten und dabei von den jeweiligen Expert*innen an der Fakultät betreut zu werden. Das PhD-Studium kann der erste Schritt zu einer wissenschaftlichen Karriere sein, ist aber prinzipiell für all jene von Interesse, die sich einer besonderen intellektuellen Herausforderung stellen möchten und sich durch eine wissenschaftliche Arbeit in einem spezifischen Fachgebiet einen Expert*innenstatus erarbeiten wollen.

Dekanin


Univ.-Prof. Dr. Annette Ostendorf

Studiendekan


Univ.-Prof. Mag. Dr. Mike Peters

dean-studies-management@uibk.ac.at

Nach oben scrollen