Universität Innsbruck

Überblick

Das Integrierte Diplomstudium der Rechtswissenschaften – Italienisches Recht bildet Juristinnen und Juristen in italienischer und deutscher Sprache im italienischen Recht aus. Das Studium wird gemeinsam mit der Universität Padua und der Universität Trient durchgeführt.

Partneruniversitäten: Universität Padua und Universität Trient; gefördert durch die Autonome Provinz Bozen-Südtirol

Università di Padova Università di Trento

Info


Magistra/Magister der Rechtswissenschaften (Mag. iur)
Anerkennung als Laurea magistrale in Giurisprudenza

Dauer/ECTS-AP
10 Semester/300 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Italienisch/Deutsch

Voraussetzung
Matura oder Äquivalent

Zusatzprüfung
Latein

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • zweisprachige Ausbildung im italienischen Recht
  • praxisorientierte Ausbildung
  • europäische, internationale und rechtsvergleichende Ausrichtung
  • Fokus Südtirol-Autonomie
  • Spezialisierungsmöglichkeiten, z.B. Recht der Digitalisierung
Ähnliche Studien

Ähnliche Studien

Nach dem Studium

Nach dem Studium

Meine Karriere

Meine Karriere

  • Vorbereitung auf alle klassischen Rechtsberufe in Italien (RechtsanwältIn, RichterIn, StaatsanwältIn, NotarIn) und auf eine Karriere in Verwaltung und Wirtschaft
  • Zugang zu vielen weiteren beruflichen Tätigkeiten mit Rechtsbezug in nationalen, europäischen und internationalen Organisationen sowie Kultur, Gesellschaft und Politik

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen