Überblick

Das Bachelorstudium Vergleichende Literaturwissenschaft bie­tet eine literatur­wissen­schaft­liche Aus­bildung, die über die Beschäf­tigung mit einzel­nen Spra­chen oder Kultur­räumen hinaus­geht. Gegen­stand sind die Bezie­hungen zwischen Spra­chen und Kul­turen, Me­dien und Litera­turen der Welt. Das Fach ver­steht sich als Schnitt­stelle zu anderen Diszi­plinen, von denen an der Kompara­tistik Inns­bruck eine enge Ver­netzung zu den Film-und Fernseh­wissenschaften sowie der Ethno­logie besteht.

Info


Bachelor of Arts (BA)

Dauer/ECTS-AP
6 Semester/180 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Deutsch

Voraussetzung
Matura oder Äquivalent

Zusatzprüfung
Latein

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • Was ist Literatur?
  • Wie analysieren wir Literatur?
  • Wie verhält sich Literatur zu anderen Künsten?
  • Was sind die Literaturen der Welt?
  • Wie hängen Literatur und (gesellschaftliche) Praxis zusammen?
Nach dem Studium

Nach dem Studium

Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • internationaler Kultur- und Bildungsaustausch
  • Verlage, Medienarchive und (Fach-)Bibliotheken
  • Bildungspolitik und Öffent­lich­keits­arbeit
  • Arbeit in Kulturpolitik, -verwaltung und -vermittlung
  • organisatorische und administrative Aufgaben in öffentlichen und privaten Institutionen, Organisationen und Wirtschaftsbetrieben etc.

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis