Sich inter­diszi­plinär ein Grund­verständnis des Atmosphären-Klimasystems am Schnitt­punkt von Physik, Chemie, Infor­matik, Mathe­matik und Statistik erarbeiten. Wetter, Klima­änderung, Luft­schadstoffe und Gletscher numerisch und statistisch modellieren, messen und analysieren – mit Fokus auf atmosphärische Pro­zesse in Gebirgen.

Nach oben scrollen