Univ. Ass. Mag. 
Julian Fettner

Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht
und Kriminologie
Leopold-Franzens-Universität
Innrain 52, A-6020 Innsbruck

Telefon: +43-512-507-80822
Fax: +43-512-507-80999
E-Mail:julian.fettner@uibk.ac.at

 

Lebenslauf

Geboren am 05.04.1992 in Hall i. T.

Ausbildungsweg

seit 03/2015:

Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Leopold - Franzens - Universität Innsbruck

 

03/2015 - 07/2016:

Ausbildung zum Konfliktcoach und Mediator nach dem ZivMediatG

 

10/2010 - 09/2014:

Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Leopold - Franzens - Universität Innsbruck; Diplomarbeit: „Schutz vor Bloßstellungen – Strafrechtliche Relevanz von Sexting und seinen Folgen“

 

08/2014:

Teilnahme am Vienna International Model United Nations in Wien (VIMUN) – Komitee: Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC)

07/2014:

ELSA Summer Law School in Izmir zum Thema „Media and Criminal Law”

09/2013 - 12/2013:

ERASMUS - Auslandssemester an der „University of Lapland“ in Rovaniemi, Finnland

2003 - 2010:

Sportrealgymnasium Reithmann in Innsbruck

2002 - 2003:

Bundesrealgymnasium Adolf - Pichler - Platz in Innsbruck






Beruflicher Werdegang und ehrenamtliche Tätigkeiten

seit 10/2015:

Universitätsassistent am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie

12/2014 – 09/2015:

Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Innsbruck [Zivilrecht, Außerstreitrecht], Landesgericht Innsbruck [Strafrecht, Zivilrecht] und Oberlandesgericht Innsbruck [Strafrecht]

11/2014:

 

Praktikum bei der Internationalen Wirtschaftskanzlei Greiter Pegger Kofler & Partner in Innsbruck

2012 – 2014:

Director for Seminars and Conferences der “European Law Students Association (ELSA)” in Innsbruck: Organisation von Justizanstaltsbesuchen und Podiumsdiskussionen zu juristischen Themen, ELSA International Council Meeting Malta 2014, Mithilfe bei der Organisation der ELSA Winter Law School 2015 in Innsbruck zum Thema “Sports Law“

Sommer 2009 - 2015:

Mitarbeit in Text und Recherche des “Skiguide Austria“, Medianet Verlag AG, Wien