SCHETT Reinhard, 2008-05:
Vergleichsrechnungen zwischen Eurocode 3 und ÖNorm B4600 am Beispiel einer Halle mit Kranbahnen

Kurzfassung:

In dieser vorliegenden Arbeit werden die Bemessungsverfahren der neuen europäischen Normengeneration EN 19xx mit jenen der österreichischen Normenreihe B4xxx verglichen. Ziel ist es, die Unterschiede in den Ausnutzungsgraden, die Anwendbarkeit der einzelnen Verfahren und den Berechnungsaufwand zu ermitteln. Als Fallbeispiel dient dabei eine Fertigungshalle der Firma Liebherr in Nenzing zur Herstellung von Kranen. Die Halle ist größtenteils zweischiffig, der hintere Bereich ist einschiffig ausgeführt. Für den Vergleich werden drei Kranbahnen, die Pfetten, der einschiffige- und der zweischiffige Hallenrahmen nachgewiesen. Da es nicht zulässig ist beide Normenreihen zu mischen, sind die Einwirkungen nach beiden Normen aufzustellen. Die Kranbahnen werden dabei je nach Möglichkeit mit vereinfachten Berechnungsverfahren oder mit numerischen Methoden berechnet. Bei der Bemessung der Hallenrahmen nach Eurocode erfolgt der Stabilitätsnachweis als Spannungsnachweise unter Berücksichtigung der Biegetorsionstheorie II. Ordnung am imperfekten System, und mittels der Stabbemessungsformeln. Der Stabilitätsnachweis nach ÖNorm B4600 wird mit Hilfe des Ersatzstabverfahrens durchgeführt. Nach der Bemessung der Bauteile folgt eine Bewertung und Diskussion der Ergebnisse.

 

Abstract:

It is the aim of this thesis to compare the old Austrian Standard (ÖNORM B4xxx) and the Eurocodes EC 19xx. The following items are investigated: the utilisation ratios, the applicableness, the time and effort. The comparison is worked out by the example of an industrial hall for building cranes in Nenzing. The most part of the construction is two bay structured, the back part is just one bay structured. This thesis includes an analysis of the three crane runway girders, the roof purlins, the single and the two bay structured frame. Due to the fact that you must not mix the Eurocodes with the Austrian Standard the loads have to be determined according to both standards. The crane runway girders get verified by a simplified calculation or a numerical simulation. The frame-stability is proved by using the theory of second order on the imperfect system and by the model column method given by Eurocode 3 and ÖNorm B4600. After the calculation of the two standards, the results are evaluated and discussed.

Nach oben scrollen