Download-Bereich

Software

If you are interested in recieving information about new programs and updates concerning our software, please send us an informal e-mail with your e-mail adress to stahlbau@uibk.ac.at.

Wenn Sie über neue Programme bzw. über Updates zu unserer Software informiert werden wollen, senden Sie uns bitte eine formlose Email mit Ihrer Emailadresse an stahlbau@uibk.ac.at.

 

Nutzungsbedingungen

Die hier bereitgestellten EDV Programme entstanden im Zuge von Diplomarbeiten und Masterarbeiten am Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften, Arbeitsbereich Stahlbau und Mischbautechnologie der Universität Innsbruck.

Die Programme werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Benutzung der Programme erfolgt unter eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko. Die Programmhersteller und die Universität Innsbruck übernehmen keinerlei Haftung aufgrund der Benutzung der Programme.

 

Alpha_Cr, Version 1.20

Programmierung: DI Ralph TIMMERS, Univ.-Prof Dipl.-Ing. Dr.techn. Gerhard LENER

Alpha-cr

Alpha_Cr can be used to determine critical load factors of the bifurcation problem (Eigenvalues) for the general stability problem lateral torsional buckling (Biegedrillknicken) and the special cases flexural buckling (Biegeknicken) and torsional buckling (Drillknicken).
Alpha_Cr dient zur Ermittlung kritischer Laststeigerungs-faktoren für die Einwirkungen, um die ideal Verzweigungslast zu erreichen. Die kritischen Laststeigerungsfaktoren werden für den allgemeinen Fall des Biegedrillknicken und die Spezialfälle Biegeknicken und Drillknicken berechnet.
Download:     Alpha_Cr

BEAM7, Version 1.0

Programmierung: DI Alexander NIEDERWANGER

logo BEAM7

BEAM7 is a finite-element-software for computing continuous beams with arbitrary boundary conditions and loads according to 1st order theory. Using beam elements with 7 degrees of freedom, makes it possible to consider the effects of warping torsion. Additionally, the stress distribution along the cross section can be plotted.
BEAM7 ist ein Finite-Elemente-Programm zur Berechnung von Durchlaufträgersystemen nach Theorie 1. Ordnung für beliebige Randbedingungen und Belastungen. Durch die Verwendung von Stabelementen mit 7 Freiheitsgraden können die Effekte der Wölbkrafttorsion abgebildet werden. Zusätzlich wird die Spannungsverteilung am Querschnitt ausgegeben.
Download: BEAM7_Installer
BEAM7_Installer_mcr   (including MATLAB Runtime, if MATLAB Runtime 9.0.1 is already installed then download BEAM7_Installer)                                                                                                                    

ISTHMUS

Programmierung: DI Robert LANG

ISTHMUS

ISTHMUS ist ein Bemessungsprogramm für typisierte Kopfplattenanschlüsse nach EN1993-1-8 mit der Erweiterung auf maximal 4 Schrauben je Reihe.

 Download:     ISTHMUS 

 

 

 

   IGU23, Version 1.0

Programmierung: DI Florian VENIER

IGU23

IGU23 allows the calculation of arbitrary insulating glazing units made of 2 or 3 glass panels including the coupling effect as according to Feldmeier’s theory. In order to calculate the stresses and deformations, all load combinations are determined in advance.
IGU23 ermöglicht die Berechnung beliebiger 2- und 3-Scheiben Isolierverglasungen unter Berücksichtigung des Koppeleffektes nach der Theorie von Feldmeier. Zur Berechnung der Spannungen und Verformungen werden vorab alle Lastfallkombinationen ermittelt.
Download:     IGU23_Installer   (requires MATLAB Runtime 9.0.1. If not allready installed, download from the MathWorks Web site by navigating to http://www.mathworks.com/products/compiler/mcr/index.html)

 

cPIL (Composite-Pillar)

Programmierung: DI Peter VERGINER

Cpil

cPIL ist ein Bemessungsprogramm für Verbundstützen nach EN 1994-1-1: 2009 gemäß dem allgemeinen Verfahren nach Abschnitt 6.7.2 und dem vereinfachten Berechnungsverfahren nach Abschnitt 6.7.3.
Download:     cPIL

 

 

COM_Gir (Composite-Girders)

Programmierung: DI Stefan TASSER

COM_Gir

 

COM_Gir ist ein Bemessungsprogramm für Verbundträger nach EN 1994-1-1: 2009 zur Bestimmung von elastischen, plastischen sowie teilplastischen Spannungsverteilungen, die Interaktion von Moment und Querkraft sowie die Ermittlung der elastischen und plastischen Grenzmomente.
Download:     COM_Gir

 

 

Prüfungsbeispiele

Die Prüfungsbeispiele können im OLAT von allen Studierenden, die für die jeweiligen Vorlesungen des Arbeitsbereiches für Stahl- und Mischbautechnologie eingeschrieben sind, eingesehen und runtergeladen werden.

Nach oben scrollen