Freizeitprogramm

Zusätzlich zu unseren Deutschkursen am Vormittag bieten wir unseren KursteilnehmerInnen nachmittags ein buntes Freizeitangebot: Beim Stadtrundgang durch Innsbruck lernen Sie die weltberühmten Sehenswürdigkeiten der dreifachen Olympia-Stadt kennen. Gemeinsame Wanderungen, Schwimmen in Tiroler Seen, Beachvolleyball etc. ergänzen das Kultuprogramm um sportliche Aktivitäten.

 


Ganztätige Ausflüge

Tagesausflug nach Salzburg

Wir fahren in der Früh mit dem Zug nach Salzburg (die Fahrt dauert ca. 2 Stunden). Auf dem Programm stehen ein Stadtrundgang mit Besichtigung bedeutender Sehenswürdigkeiten, wie die Wasserspiele im Schloss Hellbrunn, das Schloss Mirabell, Mozarts Wohnhaus, die Festung „Hohensalzburg", dem Dom, die Altstadt. Anschließend habt ihr Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend fahren wir mit dem Zug zurück nach Innsbruck.

Informationsveranstaltung zum Ausflug nach Salzburg

Hier erfahrt ihr:

  • wie der Ausflug ablaufen wird
  • was wir uns in Salzburg ansehen werden
  • Informationen über die Stadt Salzburg und ihre Sehenswürdigkeiten

Vortrag auf Deutsch mit vielen Fotos.

Tiroler Bauernhöfemuseum in Kramsach, Schwimmen im Reintaler See, Rattenberg

Vierzehn Bauernhöfe aus verschiedenen Tälern Tirols wurden abgetragen und im Museum wieder aufgebaut. Im Freilichtmuseum erhaltet ihr einen Einblick in die Bauweise der Bauernhöfe sowie in die Lebens- und Arbeitswelt seiner ehemaligen BewohnerInnen. Anschließend entsprannen wir am Reintaler See. Der Reintaler See gehört zu den wärmsten Badeseen Tirols. Danach habt ihr noch die Möglichkeit die kleinste Stadt Österreichs, Rattenberg, auf eigene Faust zu erkunden.

Kulturangebot

Stadtrundgang in Innsbruck

Ein Stadtrundgang zu Beginn eures Aufenthaltes in Innsbruck soll euch bei der Orientierung helfen. Ihr seht die Sehenswürdigkeiten der Stadt, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars, unsere Treffpunkte für die anderen Aktivitäten...

Alpenzoo

Im höchst gelegenen Zoo Europas könnt ihr eine Auswahl an Tieren sehen, die in den Alpen heimisch sind. Wir gehen zu Fuß zum Alpenzoo. Zurück fahren wir mit dem Bus.

Ausflug nach Hall

Wir machen einen Stadtrundgang durch Hall. Anschließend habt ihr die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und dann selbstständig nach Innsbruck zurückfahren.

Silberbergwerk in Schwaz

Das Bergwerk in Schwaz ist das größte Silberbergwerk des Mittelalters. Nach der 800 Meter tiefen Einfahrt mit dem kleinen Zug folgen wir den Spuren der Bergleute und sehen, wie sie vor über 500 Jahren Silber und Kupfer abbauten.

Sportangebot

Wanderung zur Höttinger Alm

Diese Alm befindet sich in den Bergen nördlich von Innsbruck. Man hat einen schönen Blick auf die Stadt und die umliegenden Berge, sowie auf das Brennertal, welches Innsbruck mit Italien verbindet.

Wanderung zur Mutterer Alm

Von der im Süden von Innsbruck gelegenen Alm hat man einen schönen Ausblick auf die Stadt und die Berge im Norden von Innsbruck.

Ausflug zum Lanser See 

Der Lanser See ist ein Badesee im Naherholungsgebiet um Innsbruck. Gelegen am Sonnenplateau Süd-Östliches Mittelgebirge zwischen Lans und Igls.

Wanderung durch die Wolfsklamm

Die Wolfsklamm ist eine wildromantische Schlucht mit Wasserfällen. Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden.

Kegeln

Für alle die gerne kegeln oder es mal ausprobieren wollen.

USI (Universitäts-Sportinstitut Innsbruck)

Das Universitäts-Sportinstitut (USI) Innsbruck bietet vielfältige Sportmöglichkeiten:

  • bei schönem Wetter im Freien: Beachvolleyball, Tennis, Fußball
  • bei Regen in der Halle: Fußball, Schwimmen