12.05.2014: Montagsfrühstück, 9-11 Uhr, Literaturhaus:
»Handwerk, Form oder Konzept? Die Position der Kunst im 21. Jahrhundert«

Über Jahrhunderte verband man den Begriff der Kunst mit der Gestaltung von, im weitesten Sinne, schönen Dingen und mit der ästhetisch ausgewogenen Formung von Material, für die handwerkliches Geschick und Können nötig waren bzw. sind. Maria Peters (freischaffende Künstlerin) und Petra Gerschner (Künstlerin, Filmemacherin und Kuratorin) im Gespräch. Moderation: Andrei Siclodi

 

Mehr dazu finden sie unter