29.04.2013: Montagsfrühstück, 9-11 Uhr, Literaturhaus:
»"Wieso schreiben sie? Nicht in muttersprache..." Autobiographisches Schreiben und Sprachwechsel«

»Nicht in muttersprache« dieses Zitat von Dragica Rajčić verdeutlicht die Fragen dieses Frühstücks: Welche Rolle spielen autobiographisches Schreiben und Sprachwechsel im Kontekt der Migrationsliteratur? Diese und andere Fragen werden diskutiert. Es unterhalten sich, moderiert von Eva Binder, die Schriftstellerin Dragica Rajčić und die Literaturwissenschaftlerin Birgit Mertz-Baumgartner