18.03.2013: Montagsfrühstück, 9-11 Uhr, Literaturhaus:
»Margit Schreiner und Raoul Schrott lesen aus ihren Büchern«

Margit Schreiner und Raoul Schrott beschäftigen sich in ihren Büchern mit Familienbeziehungen und -konstellationen. Schreiner und Schrott schildern die Thematik von Mutter-Vater- und Kindbeziehungen aus unterschiedlichen, beinahe konträren Standpunkten. Die Leseerfahrungen beider Autoren mit dem jeweils anderen Buch können spannende Impulse zum Gespräch geben. Martin Sexl moderiert.