10.12.2010: Vortrag von Jun.-Prof. Dr. Stephan Packard "9/11 in Comics"

Im Rahmen des Seminars »Seminar zur Intermedialität: ›9/11‹ in Literatur, Fotografie und Film« spricht Dr. Stephan Packard (Vergleichender Literaturwissenschaftler, Juniorprofessor für Medienkulturwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg) über die Thematisierung der Anschläge auf das World Trade Center in New York vom 11. September 2001 in der Comic-Literatur.