Erasmuslogo_soziologie

 

An English translation is upcoming!

“Wer sich bewegt, bewegt Europa.”
Das ERASMUS-Programm der EU fördert den Studierendenaustausch in Europa im Rahmen von bilateralen Abkommen der teilnehmenden Hochschulen bzw. Fachbereiche. Im Rahmen des ERASMUS-Programms werden den teilnehmenden Studierenden an den Gasthochschulen alle Studien- oder sonstige Gebühren erlassen. Durch das ECTS-System wird die gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen und Bewertungsskalen erleichtert. Im Idealfall sollte das Studium im Ausland also weitgehend auf den Studienplan in Innsbruck angerechnet werden können.

Mehr generelle Informationen über das Erasmus-Programm (u.a. Bewerbung, Formulare) finden sie auf der Webseite des Büros für Internationale Beziehungen [LINK zum Büro für Internationale Beziehungen].

 

Fristen, Bewerbung und kooperierende Universitäten
Die Bewerbungsfrist für eine Erasmus-Unterstützung für Innsbrucker Studierende ist hinsichtlich eines Auslandsaufenthaltes im Wintersemester der 30. April, hinsichtlich eines Auslandsaufenthaltes im Sommersemester der 15. Oktober. Die jeweiligen Bewerbungsfristen an den Partnerinstituten hängen von den jeweiligen dortigen Gegebenheiten ab. Am Institut für Soziologie in Innsbruck wird am 9. Jänner 2017 (18.15 - 19.15; Sr. 1) eine Einführungsveranstaltung zum Thema Auslandsstudium ("Going abroad?!") angeboten. Der Termin für die hausinternen Bewerbungen für ERASMUS-Studienplätze im nachfolgenden Studienjahr ist dann jeweils der 1. März des Folgejahres.

 

Das Bewerbungsverfahren
1. Schritt: Die Soziologie-hausinternen Bewerbungen für die ERASMUS-Unterstützungen sind bis einschließlich den 01. März im Sekretariat auf Papier einzureichen (z.Hd. Bernadette Müller Kmet; max. 2 Seiten; Seite 1: je hälftig, Motivationsschreiben [Warum Auslandsstudium in XYZ] sowie tabellarische Übersicht über die bisherigen Studienleistungen; Seite 2: CV [Lebenslauf]).

2. Schritt: Danach bleibt - nach positiver Auswahl - genügend Zeit, die Bewerbung für den Auslandsort, das beidseitige Learning Agreement und die Unterlagen für den o.g. Termin beim International Relations Büro unserer Universität Innsbruck vorzubereiten und vor dem 30. April bzw. 15. Oktober ebendort abzugeben (beim Goldenen Dachl; bitte die Bewerbungsunterlagen unseres IR Büros unbedingt als Word-Dokument herunterladen und digital ausfüllen).

Bitte beachten: Aus rechtlichen Gründen müssen die Erasmus Outgoings vor Antritt des Erasmus Studiums einen Antrag auf Erlass der Studiengebühren stellen. In der Liste der FAQs [LINK zu den FAQs] finden Sie Antworten auf weitere Fragen zum Erasmus-Programm. Informationen zu den bisherigen ERASMUS-Partnern des Instituts für Soziologie finden sie in einer Übersicht [LINK Übersicht Partneruniversitäten Soziologie].

 

Erasmus Departmental Coordinator
Mag. Dr. Bernadette Müller Kmet, Institut für Soziologie, Universitätsstr. 15, A-6020 Innsbruck, Bernadette.mueller-kmet@uibk.ac.at