Scheytt_Carla

Carla Scheytt, M.A.

  carla.scheytt@uibk.ac.at


Forschung

Dissertationsprojekt „Forschungsethik in der qualitativen Forschung. Eine soziologische Analyse.“ (Arbeitstitel)

Forschungsethik ist ein zentraler Bestandteil der empirischen Forschung in den Sozialwissenschaften. Die Institutionalisierung forschungsethischer Prüfverfahren regt die Auseinandersetzung innerhalb der Disziplin an, jedoch fehlen bislang weitestgehend Forschungen zur ethischen Praxis. Ziel des Dissertationsprojektes ist es, die Forschungspraxis qualitativ Forschender hinsichtlich der Ethik empirisch zu untersuchen. Es wird davon ausgegangen, dass die Praxis einerseits durch die gewählte qualitative Methodologie und methodischen Verfahren und andererseits durch die Institutionalisierung von Forschungsethik geprägt wird. Die Arbeit knüpft an die wissenschaftssoziologische Erforschung der Soziologie und organisationssoziologische Ansätze der Hochschulforschung an. Im Rahmen der Dissertation sollen qualitativ forschende Soziolog* innen interviewt sowie eine Dokumentenanalyse durchgeführt und ausgewertet werden. Das Projekt soll einen Mehrwert für den forschungsethischen Diskurs in den Sozialwissenschaften, für die reflexive Auseinandersetzung der qualitativen Sozialforschung mit ihren eigenen Methoden sowie der wissenschaftssoziologischen Forschung der Soziologie leisten.

Die Dissertation wird gefördert durch ein DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaft (ÖAW).  

Nach oben scrollen