08.10.20: Online Diskussion - Perspektiven zur Debatte über Sterbehilfe in Österreich

Die Veranstaltung findet online statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich: http://bit.ly/sterbehilfe-in-österreich

 

TIPP  Donnerstag, 08.10.2020

Online-Diskussion  ONLINE

 

Perspektiven zur Debatte über Sterbehilfe in Österreich

18:00 - 19:30 Uhr
Online, http://bit.ly/sterbehilfe-in-österreich


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: Keine

 

Weitere Informationen

Der Österreichische Verfassungsgerichtshof verhandelt aktuell über Aufhebung oder Beibehaltung des Sterbehilfe-Verbots. Die Debatte über Sterbehilfe rührt an ethische Grundsatzfragen und weckt Emotionen. Im ersten Soziologie#Webcast diskutieren die Juristin Caroline Voithofer, der Soziologe Bernhard Weicht und die Politikwissenschaftlerin Julia Mourão Permoser über den gesellschaftlichen Stellenwert von selbstbestimmtem Altern und Sterben sowie über die Rolle von Moralpolitik und Rechtsprechung bei ethischen Grundsatzdebatten. Die Moderation übernimmt Kristina Stoeckl vom Institut für Soziologie.

Die Veranstaltung findet online statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich: http://bit.ly/sterbehilfe-in-österreich

 

Veranstalter

Institut für Soziologie


Bernhard Schneider
069910330031
bernhard.schneider@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen