29.10.20 - 04.12.20: Stelle als ProjektmitarbeiterIn ausgeschrieben

In der Arbeitsgruppe Agrar- und Regionalsoziologie untersucht das interdisziplinäre Forschungsprojekt ‚Exploring values-based modes of production and consumption in the corporate food regime‘ wie verschiedene Nischenansätze des Ernährungssystems auf das Nahrungsregime einwirken.

Stelle ProjektmitarbeiterIn

In der Arbeitsgruppe Agrar- und Regionalsoziologie untersucht das interdisziplinäre Forschungsprojekt ‚Exploring values-based modes of production and consumption in the corporate food regime‘ wie verschiedene Nischenansätze des Ernährungssystems auf das Nahrungsregime einwirken. Eine Projektbeschreibung finden Sie hier. 

ab 1. März 2021 für 4 Jahre, 30 Stunden/Woche

 

Hauptaufgaben:

  • Eigenständige Forschung im Rahmen des Projekts
  • VerfasseneinerDissertationimFachSoziologie
  • ErarbeitungvonFallstudienimBereichwerte-basierterProduktions-undKonsumweiseninderSchweiz
  • DurchführungvonDokumentenanalysen
  • Organisation,ErhebungundAuswertungvon(visuellen)qualitativenDaten(InterviewsundGruppendiskussionen)
  • MitarbeitbeimErstellenvonBerichtenundPublikationen
  • zusätzlichLehrebeiBedarf(Extravergütung)


Erforderliche Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium (Master; Diplom) in Soziologie oder in einer für die Themenstellung des Projekts in Frage kommenden Studienrichtung
  • VorkenntnisseimForschungsbereichderAgrarsoziologieAgro-FoodStudies
  • GuteKenntnisseinqualitativerSozialforschung
  • SehrgutemündlicheundschriftlicheKommunikationsfähigkeit
  • InteresseamProjektthemasowieamBerggebietundqualitativenForschungsmethoden
  • BereitschaftfürFeldforschunginderSchweiz
  • SozialeKompetenzundEigeninitiative
  • GuteDeutsch-undEnglischkenntnisse,Italienisch-Französisch und/oderSchweizerdeutschkenntnissevonVorteil
  • Zuverlässigkeit,TeamfähigkeitundkooperativeArbeitsweise

 

Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 2196,75 / Monat (x14) vorgesehen. 

 

Bewerbung:

Bis zum 04. Dezember 2020 mit Anschreiben, CV und Kurzfassung der Masterarbeit an rike.stotten@uibk.ac.at

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 21. und 22. Dezember 2020 statt. 

 

Nach oben scrollen