Veranstaltungen


Donnerstag & Freitag, 15. & 16. November 2018:
Jahrestagung der Sektionen für Arbeitssoziologie und für feministische Theorie und Geschlechterforschung der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie:
Gender, Race and Capitalism at WORK - gesellschaftliche Umbrüche, Kontinuitäten und Kämpfe
Weitere Informationen unter diesem link.

 

Mittwoch, 4. Juli 2018, 19.00 Uhr: Kooperation der Vorlesungsreihe "Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten" mit der 54. Innsbrucker Gender Lecture.: Männliche Härte: Neoliberalismus, Rechtsextremismus und Geschlecht. Gabriele Michalitsch, (Universität Wien) moderiert von Tanja Vogler, BA, MA  (Doktorandin des DK Geschlecht und Geschlechterverhält­nisse in Transformation, Universität Innsbruck). Weitere Information im Abstract. Weitere Termine im Folder und und Plakat

Dienstag, 26. Juni 2018, 19.00 Uhr: Vortrag im Rahmen der Reihe "International Agri-food Lecture": Regionale Resilienz. Zukunftsfähig Wohlstand schaffen. Dr. Dirk Raith & Dr. Daniel Daimling, moderiert von Univ.-Prof. Dr. Markus Schermer (Institut für Soziologie, Universität Innsbruck); Weitere Informationen im PDF

Dienstag, 26. Juni 2018, 16.00 Uhr: Social Theory Lecture Series: Edmund Husserl und die Qualitative Sozialforschung. - Dr. Andrea Ploder (UC Berkeley), moderiert von Univ.-Prof. Dr. Helmut Staubmann  (Institut für Soziologie, Universität Innsbruck); Weitere Informationen im PDF.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13.30 Uhr: Social Theory Lecture Series: Kill thy Father, Praise thy Father: On Robert Bellah and Talcott Parsons. - Assoz.-Prof. Matteo Bortolini  (Universität Padua). Weitere Informationen im PDF

Dienstag, 12. Juni 2018, 19.15 Uhr: Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Vorlesungsreihe "Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten": Sehnsucht nach dem nationalen Container. Zur symbolischen Ökonomie des neuen Nationalismus in Europa. Prof. Dr. Klaus Kraemer  (Universität Graz), moderiert von Prof. Dr. Frank Welz (Institut für Soziologie, Universität Innsbruck); Weitere Informationen im Abstract, Folder und Plakat

Dienstag, 12. Juni 2018, 18.00 Uhr: Habilitationsvortrag: Was sind postsäkulare Konflikte ? Priv.-Doz. Ass.-Prof. Dr. Kristina Stöckl  (Institut für Soziologie, Universität Innsbruck). Weitere Informationen im PDF.

Dienstag, 5. Juni 2018, 19.00 Uhr, Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Vorlesungsreihe "Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten": Antisemitismus, Israel und die FPÖ - Dr. Andreas Peham  (DÖW Wien), moderiert von Dr. Klaus Hagen (Institut für Zeitgeschichte, Universität Innsbruck), Weitere Informationen im Folder und Plakat

Dienstag, 5. Juni 2018, 18.00 Uhr, Vortrag im Rahmen der Reihe "International Agri-food Lecture": Gemeinschaftsgärten und gesellschaftliche Naturverhältnisse in Wien - Mag. Andreas Exner  (Politologe, Ökologe), moderiert von Univ.-Prof. Dr. Markus Schermer (Institut für Soziologie, Universität Innsbruck), Weitere Informationen im PDF.

Dienstag, 5. Juni 2018, 15.00-18.00 Uhr, Methodenworkshop im Rahmen der "PhD-Methodenwerkstatt" (Leitung: Ass.-Prof.in Dr.in Claudia Globisch): Design Thinking/Zukunftswerkstatt - Friederike Korte (izt Berlin und freie Beraterin), Weitere Informationen im PDF.

Montag, 4. Juni 2018, 18.30 Uhr Vortrag im Rahmen der Serie “Colloquia on Postsecular Conflicts”: Mechanisms of Populism: Trump und die neuen Evangelikalen  - Prof. Marcia Pally (New York University und Fordham University).  Weitere Informationen im PDF.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19.00 Uhr: Vortrag: Artificial Companions. Der Roboter als neuer bester Freund des Menschen? Prof. Dr. Michaela Pfadenhauer, (Professorin für Kultur und Wissen am Institut für Soziologie, Universität Wien), moderiert von Ass.-Prof. Dr. Claudia Globisch (Institut für Soziologie, Universität Innsbruck);  Weitere Informationen hier im Link, zum gesamten Schwerpunkt "Mensch - Maschine" hier, sh. auch Plakat + Infotext

Dienstag, 15. Mai 2018, 19.00 Uhr : Vortragsreihe “Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten”: Rassismus im Zuschauersport Fußball – Aktuelle Erscheinungsformen und Gegeninitiativen - Stefan Hebenstreit M.A. & Dr. Martin Curi (Frankfurt & Universidade Federal Fluminense, Brasilien), moderiert von FH-Prof. Mag. Dr. Eva Fleischer (MCI, Innsbruck); Weitere Informationen hier im PDF.

Dienstag, 15. Mai 2018, 18.30 Uhr: Lesung und Gespräch: "Stadt, Land, Flucht!" Zu den möglichen Gründen der Landflucht junger Frauen. - Alina Herbing liest aus ihrem Debütroman "Niemand ist bei den Kälbern". Anschließendes Gespräch mit Dr. Mathilde Schmitt (freie Soziologin) und Univ.-Prof. Dr. Markus Schermer (Institut für Soziologie). Weitere Informationen hier.

 Schmitt-Schermer-Herbing Schermer-Herbing
Schmitt
Publikum

Dienstag, 13. März 2018, 19.00 Uhr : Vortragsreihe “Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten”: Maskulinitätskonstruktionen und restriktive Flüchtlingspolitik - Dr. Paul Scheibelhofer (Universität Innsbruck); moderiert von Katharina Lux, M.A. (Universität Innsbruck); Weitere Informationen hier im PDF.