cube_s.gif Dr. Christian Stadler
Research Affiliate

 

Email: christian.stadler@uibk.ac.at


stadler.jpg

Geburtsdatum: 28.04.1976
Staatsbürgerschaft: Österreicher
Sprachen: Deutsch (Muttersprache) und Englisch (fließend)
Homepage: www.enduringsuccess.com

 

Christian Stadler lehrt und forscht seit 2004 am Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus. Er beendete sein Magisterstudium und sein Doktoratsstudium mit dem Schwerpunkt Unternehmensgeschichte mit ausgezeichetem Erfolg. Nach seiner Promotion arbeitete er 2003 bei Roland Berger Strategy Consultants und beriet ein führendes europäisches Erdölunternehmen. Dies erlaubte ihm die Anwendung von Fähigkeiten, die er sich bei einer Reihe von Projekten bei Royal Dutch Shell angeeignet hatte. Im Sommer 2005 wurde er an die Harvard Business School eingeladen und im darauffolgenden Jahr wurde er als Gastprofessor an die Université Toulouse, Sciences Sociales berufen.

 

cube_s.gif Forschungsprofil:

Christian Stadlers Arbeit befindet sich an der Schnittstelle zwischen Strategischem Management und Unternehmensgeschichte. Ein Teil seiner Forschungen konzentriert sich auf die Entwicklung europäischer Großunternehmen. Der zweite Schwerpunkt seiner Arbeit konzentriert sich auf fundamentale Fragen des strategischen Managements, insbesondere die Frage von Wettbewerbsvorteilen, Exploration versus Exploitation und dem Verhältnis von Struktur und Strategie.

Methodenschwerpunkte:
Qualitative Forschungsmethoden, Grounded Theory, Extended-Case Study Method

Theorieschwerpunkte:
Resource Based View, Dynamic Capabilities, Exploration und Exploitation, Diversifikation

 

 

cube_s.gif Ausbildung:

  • 2000-2002: Dr. Phil. an der Universität Innsbruck: „Unternehmenskultur bei Shell, Siemens und DaimlerChrysler."
  • 1995-2000:Geschichte und Theologie an der Universität Innsbruck
  • 1996-1997: Theologie und Philosophie am Heythrop College in London
  • 1994-1995: Ausbildung zum Milizoffizier im Österreichischen Bundesheer

 

cube_s.gif Berufspraxis/Projekterfahrung:

  • Seit2004: Forschung zum Thema „Langfristiger Unternehmenserfolg europäischer Großunternehmen am Institut für Unternehmensführung, Universität Innsbruck, Lehre zu den Themen Internationales Management und Unternehmenskultur am Institut für Unternehmensführung, Universität Innsbruck
  • 2002/2003: Consulting - Roland Berger Strategy Consultants in Düsseldorf
  • 2001: Wertemanagement – Siemens AG in München
  • 2000: Human Resources – Vereinte Nationen in New York
  • 1999/2000: Human Resources – Royal Dutch/Shell Group of Companies in Den Haag
  • 1998/1999: Public Relations – Tiroler Volkspartei in Innsbruck

 

cube_s.gif Publikationen: