cube_s.gif Publikationen Stephan A. Friedrich:

 

cube_s.gif Monografien:

  • Friedrich, St.A. (2005): Netstructuring: Die Zukunft gehört fokussierten, offenen und vernetzten Unternehmen - Ein Bauplan für die moderne Hochleistungsorganisation (in Vorbereitung).
  • Friedrich, St.A. et al. (2005): Das neue strategische Management, 3.Aufl., Wiesbaden. (in Vorbereitung).
  • Stahl, H.K./Friedrich, St.A. (2005): Vernetze Unternehmen. Wirkungsvolles Agieren in Zeiten des Wandels. Befunde aus Wissenschaft, Beratung und Praxis, Erich Schmitt, Berlin (2. Aufl. in Vorbereitung)
  • Friedrich, St.A. et al. (2004): Entwicklungslinien des Kompetenz-Managements: State of the Art – Anwendung – Integration; Gabler, Wiesbaden.
  • Friedrich, St.A. et al. (2004): Der lange Marsch zur „True Economy", Rainer Hampp, München.
  • Friedrich, St.A. (2002): Kräftekonzentration in der diversifizierten Unternehmung: Eine ressourcenorientier-te Betrachtung der Desinvestition, Gabler, Wiesbaden.
  • Friedrich, St.A. et al. (2000): Das neue strategische Management, 2.Aufl., Gabler, Wiesbaden.
  • Friedrich, St.A. et al. (2000): Die Zukunft der diversifizierten Unternehmung, Vahlen/Beck, München.

 

cube_s.gif Aufsatzpublikationen:

  • Friedrich, St.A. (2005): "Vermeiden, reduzieren, bewältigen oder forcieren?" Reflexionen zu Ausprägungen von und dem Umgang mit Komplexität (eingereicht bei HarvardBusiness Manager)
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2005): Vernetzung – Zum "State of the Art" in Academia, Beratung und Unternehmenspraxis (in Vorbereitung)
  • Friedrich, St.A. (2005): Innovation durch Vernetzung – oder: wieviel Neues schafft man selber? (in Vorbereitung)
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2005): Brauchen Unternehmen noch Visionen?, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14.02.2005, S. 20
  • Friedrich, St.A. (2004): Desintegration in der deutschen Automobilindustrie - Ergebnisse einer Benchmarking-Studie, in: Supply-Chain Management (3), S.3-8.
  • Friedrich, St.A. et al. (2005): German Research in Strategic Management: Core Issues and future Directions, in: Sinergie (in Druck).
  • Friedrich, St.A. (2005): Will Manufacturers still manufacture? Process Migration in the German Automotive Industry (eingereicht bei International Journal of Production Economics)
  • Friedrich, St.A./Vollrath, C. (2004): Die Kernfrage, in: Automobil Industrie (11), S. 18-22..
  • Friedrich, St.A. (2004): Vernetzt: Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschatt, in: SOWI-Monitor, (4), S. 13.
  • Friedrich, St.A./Vollrath, C. (2004): Fokussierung tut Not, in: Automobil Produktion, (2), S. 38.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2003): Brauchen wir ein neues Management? Komplexität mit Komplexität bewältigen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 29.12.2003, S. 18.
  • Friedrich, St.A. (2003): Bildung von Wertschöpfungsnetzen als Schlüsselaufgabe, in: SOWi-Monitor, (4), S. 22.
  • Friedrich, St.A. et al. (2003): Netstructuring: Das Netz knüpfen, in: Harvard Business Manager, August S. 99-107.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2003): Vorsicht <Innotionsmanagement>: Neue Barrieren auf dem Weg zu Neuem; in: new management, 71 (5), S. 14-22.
  • Friedrich, St.A. et al. (2003): Netstructuring als Bauplan für die moderne Hochleistungsorganisation, in: SOWI-Monitor, (3), S. 12-13.
  • Stahl, H.K./Friedrich St.A. (2003): Wie kann Beratung heute Mehrwert schaffen? in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10.03.2003, S. 22.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2003): Die Zukunft ist gestaltbar, in: Chemanager vom 06.02.2003; S. 1 und 6.
  • Friedrich, St.A. et al. (2003): Core Issues in German Strategic Management Research, in: Problems and Perspectives in Management, (1), S. 149-161.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2002): Führungskrise: Ist etwa unser Erbe Schuld? Anthropologische
  • Invarianten als Hindernisse und Wegweiser der Führung, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 05.08.2002, S. 18.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2002): Vom Management zum Leadership? Steht uns unser evolutionäres Erbe im Weg?, in: Ethik-Letter, LayReport, 8 (2) 2002, S. 2-4.
  • Friedrich, St.A. (2002): Strategisches Desinvestieren: Der Trumpf im Fokussierungswettstreit, in: new management, 70 (7/8), S. 14-21.
  • Hinterhuber, H.H./Friedrich, St.A. (2002): The technological Dimension of Strategic Leadership, in: International Journal of Production Economics, 77; S. 191-203.
  • Dirkes, M./Friedrich, St.A. (2001): Unternehmen brauchen andere Beratung, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.10.2001; S. 28.
  • Friedrich, St.A. et al. (2001): Wie machen wir unsere Unternehmen unternehmerischer? in: io Management Zeitschrift, 70 (5); S. 18-23.
  • Hinterhuber, H.H./Friedrich, St.A. (2001): Leadership als Lebensstil: Zur Lebensseinstellung der Führenden, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 05.02.2001, S. 29.
  • Friedrich, St.A. et al. (2000): Die strategische Führung der diversifizierten Unternehmung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 70 (12), S. 1351-1370.
  • Friedrich, St.A./Hinterhuber, H.H. (2000): Diversifizierte Firmen: Totgesagte leben länger, in. Neue Zürcher Zeitung vom 29.08.2000, S. 11.
  • Friedrich, St.A. et al. (2000): Erfolgreiche Unternehmen sind für ihre Stakeholder da, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 26.06.2000, S. 31.
  • Friedrich, St.A./Hinterhuber, H.H. (2000): Ist die diversifizierte Unternehmung ein Auslaufmodell?, in: Management Berater, 4 (7), S. 35-36 und S. 41-42.
  • Friedrich, St.A. (2000): Was ist „Core" und was ist „non-Core", in: io Management Zeitschrift, 69 (4), S. 18-23; überarbeitete Fassung wiederabgedruckt in: Hinterhuber, H.H./Stahl, H.K. (Hrsg,) (2000): Die Schwerpunkte moderner Unternehmensführung, Renningen, S. 146-156.
  • Hinterhuber, H.H./Friedrich, St.A. (1999): Wenn beim Outsourcing das Schlüsselwissen verloren geht, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 16.08.1999, S. 26.
  • Friedrich, St.A./Hinterhuber, H.H. (1999): Während Manager nachahmen, sind Führungskräfte schöpferisch, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 22.02.1999, S. 33.
  • Friedrich, St.A./Hinterhuber, H.H. (1999): Wettbewerbsvorteile durch Wertschöpfungspartnerschaft?, in: WiSt-Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 29 (1), S. 2-8.
  • Friedrich, St.A. et al. (1999): Leadership for Worldwide Competition: A European Perspective, in: Productivity, 39 (2), S. 259-271

 

cube_s.gif Beiträge in Sammelwerken/Contributions in books

  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2005): Der Ruf nach Innovationen. Die vernachlässigten Vorsteuergrößen des Neuen, in: Sommerlatte, T. et al. (Hrsg.): Handbuch der Unternehmensberatung, Berlin, (in Druck).
  • Stahl, H.K./Friedrich, St.A. (2005): Unternehmensführung in der Zeitenwende, in: Sommerlatte, T. et al. (Hrsg.): Handbuch der Unternehmensberatung, Berlin, (in Druck).
  • Mirow, M./Friedrich, St.A. (2005): Wertschaffende Zentralen in vernetzten Unternehmenswelten, in: Stahl, H.K./Friedrich, St.A. (Hrsg.): Vernetze Unternehmen. Wirkungsvolles Agieren in Zeiten des Wandels, Berlin (erscheint März 2005).
  • Mirow, M./Friedrich, St.A. (2005): Wertschaffende Unternehmenszentralen gestalten, in: Sommerlatte, T. et al. (Hrsg.): Handbuch der Unternehmensberatung, Berlin, 1130/ 1-19.
  • Friedrich, St.A. (2005): Wie ist es um die Vernetzung der Unternehmen bestellt? Die Automobilwirtschaft als Orientierung, in: Stahl, H.K./Friedrich, St..A. (Hrsg.): Vernetze Unternehmen. Wirkungsvolles Agieren in Zeiten des Wandels, Berlin (erscheint März 2005).
  • Stahl, H.K./Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2004): Unternehmensethik digital, in: Copray, D. (Hrsg.): Ethikjahrbuch 2004; Frankfurt, S. 229-236.
  • Friedrich, St.A./Mirow, M. (2004): Wie schaffen Zentralen Mehrwert – heute und morgen?, in Wildemann, H. (Hrsg.): Personal und Organisation, München, S. 159-176.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2004): Die Rollen des Beraters, in: Sommerlatte, T. et al. (Hrsg.): Handbuch der Unternehmensberatung, Berlin, 1500/1-11.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2003): Was heute zählt: Auf den Spuren der Vorsteuergrößen des Erfolgs, in: Friedrich, St. A. (Hrsg.): Strategisches Kompetenz-Management, Wiesbaden, S. 325-346.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2003): Auf der Suche nach den Vorsteuergrößen des Unternehmenswertes, in: Wiedmann, K.-P./ Heckemüller, C. (Hrsg.): Ganzheitliches Corporate Finance Management, Wiesbaden, S. 780-792.
  • Friedrich, St.A./Stahl, H.K. (2003): Management Consulting: A Customer-based View, in Matzler, K. et al. (Hrsg.): Werte schaffen - Perspektiven einer stakeholderorientierten Unternehmensführung, Wiesbaden, 335-345.
  • Friedrich, St.A. (2003): Kritische Phasen nach der Unternehmensgründung: Ein Erfahrungsbericht aus der Unternehmensberatung, in Stahl, H.K./Hinterhuber; H.H. (Hrsg.): Erfolgreich im Schatten der Großen, Berlin, S. 281-300.
  • Friedrich, St.A. et al. (2003): Warum „Innovationsmanagement" so selten zu Innovationen führt, in: Sommerlatte, T. et al. (Hrsg.): Das innovative Unternehmen, Düsseldorf, Kap. 01.11. Wiederabdruck/Neuauflage (2005) unter dem Titel: Kernaspekte einer Innovationskultur
  • Friedrich, St.A. et al. (2003): The Leader as Partner. A Contrast of European and American Leadership styles, in: Segil, l. et al. (Hrsg.): Partnering: The new face of Leadership, Harvard, S. 177-186.
  • Friedrich, St.A. et al. (2002): Innovation - (auch) eine Sache unseres Umgangs mit Humanressourcen, in: Sommerlatte, T. et al.(Hrsg.): Das innovative Unternehmen, Düsseldorf, Kap. 04.11.
  • Friedrich, St.A. et al. (2002): Alles neu, alles besser, oder beides? Zehn Wege zur wertsteigernden Führung von Dienstleistungsunternehmen, in: Hinterhuber, H.H./Stahl, H.K. (Hrsg,) (2002): Erfolg durch Dienen? Beiträge zur wertsteigernden Führung von Dienstleistungsunternehmen, Renningen, S. 264-284.
  • Friedrich, St.A. et al. (2002): Quo vadis RBV? Stand und Entwicklungsmöglichkeiten des Ressourcenansatzes, in: Bellmann, K. et al. (Hrsg): Aktionsfelder des Kompetenz-Managements, Wiesbaden, S. 29-58.
  • Rodens-Friedrich, B./Friedrich, St.A. (2002): Supply-Chain Management bei dm-drogerie markt: Vendor managed inventory, in: Corsten, D./Gabriel, C. (Hrsg.): Supply Chain Management erfolgreich umsetzen, Berlin, S. 165-185.
  • Dirkes, M./Friedrich, St.A. (2002): Unternehmen brauchen Beratung, die ihren Namen verdient, in: Breidenstein, F. et al. (Hrsg.): Consulting in Deutschland 2002, Frankfurt, S. 10-13.
  • Friedrich, St.A./Rasche, C. (2002): Consulting 2000+: What really matters! in: Breidenstein, F. et al. (Hrsg.): Consulting in Deutschland 2002; Frankfurt, S. 40-46.
  • Friedrich, St.A. et al. (2001): Ein Plädoyer für innovatives Human Resource Managemet, in: Hinterhuber, H.H./Stahl, H.K. (Hrsg.): Fallen die Unternehmensgrenzen, Renningen, S. 90-103.
  • Friedrich, St.A. et al. (2001): Leadership als Weltanschauung?, in: Hinterhuber, H.H./Stahl, H.K. (Hrsg.): Fallen die Unternehmensgrenzen, Renningen, S. 129-143.
  • Friedrich, St.A. et al. (2001): 10 Wege zur Hochleistungsorganisation, in: Breidenstein, F. et al. M. (Hrsg.): Consulting in Deutschland 2001, Frankfurt, S. 47-57.
  • Friedrich, St.A./Hinterhuber, H.H. (2001): Vom „Conglomerate Discount" zum „Conglomerate Surplus", in: Breidenstein, F. et al. M. (Hrsg.): Consulting in Deutschland 2001, Frankfurt, S. 43-46.
  • Friedrich, St.A. et al. (2000): Die Rolle der Kundenzufriedenheit in der Strategischen Unternehmensführung, in: Hinterhuber, H.H./Matzler, K. (Hrsg.), Kundenorientierte Unternehmensführung, 2. Aufl., Wiesbaden 2000, S. 3-22
  • Friedrich, St.A. et al. (2000): Kundenzufriedenheit und Kundenwert, in: Hinterhuber, H.H./ Matzler, K. (Hrsg.), Kundenorientierte Unternehmensführung, 2. Aufl., Wiesbaden 2000, S. 177-196, Wiederabdruck in der 3.Aufl. (2002) und in der 4.Aufl. (2004)
  • Friedrich, St.A. et al. (2000): Durch Kooperation den Kundenwert steigern, in: Hinterhuber, H.H./Matzler, K. (Hrsg.), Kundenorientierte Unternehmensführung, 2. Aufl., Wiesbaden 2000, S. 377-397, Wiederabdruck in der 3.Aufl. (2002) und in der 4.Aufl. (2004)
  • Friedrich, St.A./Hinterhuber, H.H. (2000): Mehrwert durch Diversifikation?, in: Hinterhuber. H.H. et al. (Hrsg.), Die Zukunft der diversifizierten Unternehmung, München 2000, S. 3-33.
  • Friedrich, St.A./Hinterhuber, H.H. (2000): Revolution mit Zukunft: Kunden- statt Wettbewerbsorientierung, in: Hinterhuber, H.H./Stahl, H.K. (Hrsg,) (2000): Die Schwerpunkte moderner Unternehmensführung, Renningen, S. 164-174.
  • Friedrich, St.A. (2000): Konzentration der Kräfte: A Resource-Based View, in: Hammann, P./Freiling, J. (Hrsg): Die Ressourcen- und Kompetenzperspektive des Strategischen Managements, Wiesbaden, S. 225-248.
  • Friedrich, St.A. (2000): Quo vadis Strategisches Management, in: Hinterhuber, H.H. et al. (Hrsg.): Das neue strategische Management, 2.Aufl., Wiesbaden, S. 7-30.
  • Friedrich, St.A. (2000): Vom „Corporate Restructuring" zum „Corporate Renewal": Wege aus der Restrukturierungsfalle, in: Hinterhuber, H.H. et al. (Hrsg.): Das neue strategische Management, 2.Aufl., Wiesbaden, S. 31-50.
  • Friedrich, St.A. (2000): Das Neue strategische Outsourcing: A Resource-Based View, in: Hinterhuber, H.H. et al. (Hrsg.): Das neue strategische Management, 2.Aufl., Wiesbaden, S. 297-324.
  • Hinterhuber, H.H./Friedrich, St.A. (1999): Markt- und ressourcenorientierte Sichtweise zur Steigerung des Unternehmenswertes, in: Hahn, D./Taylor, B. (Hrsg.) Strategische Unternehmungsführung, 8.Aufl., Heidelberg, S. 988-1016.
  • Hinterhuber, H.H./Friedrich, St.A. (1999): Quo vadis ECR? Von der Effizienzsteigerung zur Kundenorientierung, in: A. v.d. Heydt (Hrsg): Handbuch Efficient Consumer Response, München, S. 331-346.
  • Friedrich, St.A. et al. (1999): The company as a cognitive system of core competences and strategic business units, in: Hussey, D. (Hrsg.): The Strategic Decision Challenge, Chichester (1999), S. 145-165.

 

cube_s.gif Konferenzbeiträge/Conference Papers:

  • Friedrich, St.A. et al. (2005): Intellectual Capital – how does it matter in a capital driven world? Paper Proposal accepted for the 25th Annual Intern. SMS-Conference; Orlando.
  • Friedrich, St.A. (2005): The German Angst, Proposal accepted für 16th ebs Symposium, Oestrich Winkel.
  • Friedrich, St.A. (2005): Auf der Suche nach den Wurzlen des Neuen, Vortrag anlässlich der Verleihung des TOP 100 Innovationspreises, Wolfsburg, Berlin, 22.06.2005
  • Friedrich, St.A. (2005): Innovation durch Vernetzung. Keynote anlässlich 7.IPM-Automobil-forum Wolfsburg, Wolfsburg, 02.06.2005
  • Friedrich, St.A. (2004): Wege in die Vernetzung, Vortrag gehalten an der Universität Innsbruck, 10.12.2004.
  • Friedrich, St.A. (2004): Globalsierung – Nur eine Ausprägung vernetzter Wertschöpfung; Wiesbadener Unternehmergespräche 2004, Wiesbaden, 10.11.2004.
  • Friedrich, St.A. et al. (2004): Is the German Automotive Industry Ripe for Disintegration? Paper presented at the 24th Annual Intern. SMS-Conference; Puerto Rico, 31.10.-03.11.2004.
  • Friedrich, St. A. (2004): Grenzen der Strategieberatung; Ein Dialog zwischen Wissenschaft, Beratung und Klienten; Podiumsdiskussion, Universität München, 15.10.2004.
  • Friedrich, St. A. (2004): Die Rollen des Beraters – heute und morgen; Vortrag anlässlich 50 Jahr Feier BDU, Wiesbaden, 01.10.2004
  • Friedrich, St.A. (2004): Ist die deutsche Automobilindustrie reif für die Desintegration? Vortrag (Keynote) anlässlich 6.IPM-Automobilforum Wolfsburg, Wolfsburg, 12.05-13.05.2004
  • Friedrich, St. A. et al. (2004): Will Manufacturers still manufacture? Paper presented at the 13th International Working Seminar on Production Economics, Igls, February 17-20, 2004
  • Friedrich, St. A. (2003): Netstructuring - oder: Jede Zeit braucht ihr Management!, Vortrag gehalten an der Universität Innsbruck, 12.12.2003
  • Friedrich, St. A. (2003): Unternehmensführung in der Network Economy, Vortrag gehalten an der TU Berlin, 09.12.2003
  • Friedrich, St. A. (2003): Wie können Berater heute Mehrwert schaffen? Vortrag anlässlich RKW-Beratertag, Mainz, 05.11.- 06.11.2003
  • Friedrich, St. A. (2003): Auf den Spuren der Vorsteuergrößen des Erfolgs. Vortrag anlässlich Symposium „Strategisches Kompetenzmanagement, Universität Innsbruck, 24.09-26.09.2003
  • Friedrich, St. A. (2002): Quo Vadis Wolfgang? Netstructuring in der deutschen Chemieindustrie, Vortrag gehalten im Industriepark Hanau-Wolfgang, Hanau, 12.12.2002
  • Friedrich, St. A./Dirkes, M. (2002): Successful foundation in critical times: The (sometimes) turbulent Story of Cell Consulting; Vortrag, Harvard Business School, Boston, 17.10.2002
  • Friedrich, St. A. (2002): Führung als Kernkompetenz; Vortrag anlässlich Symposium „Strategisches Kompetenzmanagement"; Technische Universtität Darmstadt, Staatsarchiv Darmstadt, 27.09.2002
  • Friedrich, St. A. (2002): Netstructuring of the German Chemical Industry: A European View of Deconstruction; Paper presented at the 22nd Annual Intern. SMS-Conference, Paris/INSEAD, 23.09. - 25.09.2002
  • Friedrich, St.A. (2001): Was fordert der Markt von Beratern? Podiumsdiskussion IIR Fachtagung „Unternehmensberatungen auf dem Prüfstand", Frankfurt a.M., 13.12. - 14.12.2001
  • Friedrich, St.A. (2001): Quo vadis RBV? Stand und Entwicklungsmöglichkeiten des Ressourcenansatzes, Vortrag anlässlich Symposium „Strategisches Kompetenzmanagement", Universität Mainz, 27.09. - 28.09. 2001
  • Friedrich, St. A. et al. (2001): German Research in Strategic Management: Core Issues and Future Directions; Paper presented at the Founding Conference of the European Academy of Management, Barcelona, 19.04. – 21.04.2001
  • Rasche, C./Friedrich, St. A. (2000): Die Consultingbranche im Umbruch, Vortrag anlässlich der Gründung der Cell-Consulting AG, Berlin, 23.11.2000
  • Hinterhuber, H.H./Friedrich, St.A. (2000): Innovatives Unternehmertum durch Human Resource Management, Vortrag anlässlich 54. Dt. Betriebswirtschafter-Tages (Schmalenbach Gesellschaft), Berlin, 19.09.2000
  • Friedrich, St.A./Hinterhuber, H.H. (2000): The technical Dimension of Leadership; Paper presented at the 11th International Working Seminar on Production Economics, Igls, February 21-25, 2000
  • Friedrich, St.A. et al. (1999): Strategic Leadership in Diversified Companies: A European Approach, Paper presented at the 19th Annual International Conference of the Strategic Management Society, Berlin, 03.10. – 06.10.1999.
  • Friedrich, St.A. (1999): Konzentration der Kräfte: A Resourcebased View, Vortrag anlässlich Symposium „Strategisches Kompetenzmanagement", Ruhr-Universität Bochum, 30.09 - 01.10.1999