Dr. Robert Schorn über nichtbewusste Beeinflussung von Konsumenten

schorn

Im Rahmen einer Verbraucherpolitik-Serie der Arbeiterkammer stand  Dr. Robert Schorn vergangene Woche Rede und Antwort. In dem Interview geht es unter anderem darum, wie Einstellungen und Verhalten von Konsumenten beeinflusst werden können, ohne dass sich diese der Beeinflussung bewusst sind.

 

zum Interview auf help.orf.at

Document IconInterview als Podcast (Quelle: Ö1)

 

back