Prof. Dr. Katharina Auer-Srnka

o. Professor

Universität Innsbruck
Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus
Universitätsstr. 15
Room: o.3.23
6020 Innsbruck
Austria / Europe
Phone: +43 512 507 7201
Email: katharina.auer-srnka@uibk.ac.at

auer-srnka
Vita:

Katharina Auer-Srnka studierte von 1991 - 1996 Internationale Betriebswirtschaft an der Universität wien & der Ecole Supérieure de Commerce in Paris. 1994 arbeitete sie als Assistentin von Prof. Dr. Leszek Balcerowicz (späterer Finanzminister und Vize-Ministerpräsident von Polen und Präsident der polnischen Nationalbank) am Institut für die Wissenschaft von Menschen, Wien. Von 1996 - 2006 war sie Universitätsassistentin am Lehrstuhl für Marketing an der Universität Wien und promovierte dort im Jahr 2000. 2006 folgte dann die Habilitation. In der Zeit von 2003 - 2006 war sie Gastprofessorin für Marketing an der Solvay Business School in Brüssel. Zudem hatte Katharina Auer-Srnka externe Lehraufträge und Auslandsaufenthalte in Neuseeland, USA, St. Gallen, Salzburg und Deutschland. Von 2006 - 2009 arbeitete sie als außerordentliche Professorin am Lehrstuhl für Marketing an der Universität Wien.

 

Research Areas:

  • Marken, Konsum & Lebensqualität im Lebenszyklus von Konsument(inn)en
  • Integrierte Forschungsmethoden
  • Cross-Cultural Marketing Ethics

 

Projects:
  • Retail 60+ II: Non food (mit Michaela Beranek, Wolfgang Weitzl, Robert Zniva; Projektpartner: Reinhard Grohs; Unterstützende Institution: UMDASCH AG)
  • Retail 60+: Food (mit Michaela Beranek, Wolfgang Weitzl, Robert Zniva, Projektpartner: Adel El-Ansary & Reinhard Grohs; Unterstützende Institution: UMDASCH AG)
  • Unternehmensführerschein - Modul C (mit Martina Brammer, Markus Günther, Sabine T. Koeszegi, Petra Inwinkl, Alexander Schopper; Unterstützende Institution: Wirtschaftskammer Österreich)
  • Ethics in Marketin: A Comparison of Austrian and Polish Marketing Exchange Partners Based on Role play-simulations (mit Maria helen Fuchs; Unterstützende Institution: Wirtschaftskammer Österreich)
  • Cultural Influences on Management Decisions (mit Alexandra Schneider; Unterstützende Institution: Julius Raab-Fund)
  • Cultur and Consumer Decision Processes (Unterstützende Institution: Federal Fund for Scientific Research (Erwin Schrödinger-Grant))

 

Publications:

  • Auer-Srnka, K.J. (2009): Qualitative und kombinierte Methoden in der wissenschaftlichen Marketingforschung: Theoretische Betrachtung und Literaturanalyse, der markt - Journal of Marketing, Special Issue: Qualitative Marketing-Forschung - Konzeptionelle Entwicklung und Methodische Trends 48, pp. 7 - 20. (available as online first-issue (Publisher: Springer))
  • Auer-Srnka, K.J./Koeszegi, S.T. (2009): Erratum on "From Words to Numbers", published in SBR 59 (January), to be published in : Schamlenbach Business Review 61 (January), pp. 112 -113
  • Auer-Srnka, K.J. / Meier-Pesti, K. / Griessmair, M. (2008): Ältere Menschen als Zielgruppe der Werbung: Eine explorative empirische Studie zu Wahrnehmung und Selbstbild der "Best Ager" sowie stereotypen Vorstellungen vom "Alt-sein" in jüngeren Altersgruppen, der markt 47 (186), pp. 100 - 117
  • Srnka, K.J. (2007): Integration qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden: Der Einsatz integrierter Forschungsdesigns dals Möglichkeit der Theorieentwichklung in der Marketingforschung als betriebswirtschaftliche Disziplin, Marketing - Zeitschrift für Forschung und Praxis 20 (4), pp. 247 - 260
  • Srnka, K.J. /Gegez, A.E./Arzova, S.B. (2007): "Why is it (Un-)Ethical: Comapring Potential European Partners - A Western Christian and an Eastern Islamic Country - on Arguments Used in Explaining Ethical Judgements" , in Journal of Business Ethics 74 (2), pp. 101 - 118 (available online (Publisher Springer)
  • Mehr...

 

Hier geht es zu aktuellen Diplomarbeitsthemen (mit login), Kursen und Sprechstunden.