Gerne gebucht von Erstkommuniongruppen!

Brot – Brot des Lebens

 Anhand einer elf Meter langen Zeitleiste tauchen wir ein in vergangene Zeiten und betrachten die Geschichte des Brotes: Wir stellen uns folgende Fragen: „Seit wann gibt es Brot? Wann und wo gab es die ersten Bauern? Was bewirkte das Anpflanzen der Getreidefelder? Wie veränderte sich die Lebensweise? Komm mit auf eine Zeitreise von den ersten Bauern der Steinzeit über die „Brotesser“ Ägyptens, über die alten Griechen zu den alten Römern, wo es bereits Großbäckereien gab, etc.

Eine weitere Station beleuchtet, was das Brot in der christlichen Religion bedeutet. Geschichten aus der Bibel erzählen vom „Mahl halten mit Jesus“. Und falls die räumlichen Gegebenheiten und personellen Ressourcen vorhanden sind, kann auch noch gemeinsam Brot gebacken werden! 


Um ein Vorgespräch wird gebeten.

Dauer: 100 min

Alter: 8-18

Nach oben scrollen