Programm 2016

Schule

Ötzi-Jubiläumstour 2016   neu
Ötzi = 5300 + 25. Eine Faszination hält an.

Der archäologische Sensationsfund aus den Ötztaler Alpen begeistert Forscher und Forscherinnen sowie Laien seit 25 Jahren. Wer war der Mann, der vor 5300 Jahren in unseren Alpen lebte? Was wissen wir über seine Lebensweise, seinen Körper, seine Kleidung, seine Waffen, Geräte und seinen Tod? Warum fasziniert er heute noch? Komm mit uns auf eine Entdeckungsreise in die Jungsteinzeit und erfahre Fund- und Forschungsgeschichte sowie aktuelle Forschungsergebnisse aus erster Hand!

Alter? 5-18 J.

Dank an Dr. Angelika Fleckinger, die Direktorin des Archäologiemuseums in Bozen, mit Team für die wertvolle Kooperation und Unterstützung.


Blauzahn, Gabelbart und Schönhaar – Wer waren die Wikinger?  

Du kennst sicher „Wickie und die starken Männer“? Aber wer waren die Wikinger wirklich, und was bedeutet ihr Name? Wann und wo lebten sie? Wohin führten ihre Entdeckungs- und Eroberungsfahrten? Welche Götter beteten sie an? Was sind Runen? Komm mit auf eine Zeitreise ins Mittelalter und versuche, ihre geheimnisvolle Schrift zu entziffern.

Alter? 5-13 J.


FRIEDA – Eine Taube erzählt vom Ersten Weltkrieg und der Sehnsucht nach Frieden

Mittels einer (je nach Verfügbarkeit) echten Brief- bzw. Friedenstaube und Requisiten aus unserer „mobilen Schatztruhe“ vermitteln wir Wissenswertes zum Ersten Weltkrieg allgemein und speziell aus Tirol. Unsere zentralen Fragen sind: Ursachen? Auslöser? Auswirkungen bis heute? Wie lebten die Soldaten? Wie ging es den Frauen und Kindern? Was haben Sägespäne im Brot verloren? Welche Rolle spielten die Tiere im Krieg?

Was bedeutet das Wort Frontarchäologie? Welche Funde werden aus dieser Zeit heute noch gemacht und was erzählen sie uns? Was gibt es sonst noch für diesbezügliche Aktivitäten an unserem Institut?

Was ist Krieg eigentlich genau? Was ist Frieden? Welche Menschen setzten/setzen sich besonders für den Frieden ein? Was sind Friedenszeichen? Friedensorganisationen? Was ist der Friedensnobelpreis? Welche Nobelpreisträger und Nobelpreisträgerinnen kennst du? Was wünschen wir den Kindern, die heute in Krisen- und Kriegsgebieten leben müssen?

Alter? 9-15 J.

Dank an die Studentin Julia Falkner und Prof. Thomas Berti/Reithmanngymnasium Ibk für die wertvolle Kooperation in Bezug auf ihr Taubenprojekt.


Kinder ohne Heimat – Die Kosakentragödie in Osttirol   neu

Wer waren die Kosaken und ihr Volk? Woher kamen sie? Was ist vor 70 Jahren in Lienz passiert? Welche Orte erinnern uns an diese Zeit? Warum erinnern wir uns? Wir laden dich ein, diese Orte mit uns zu besuchen und mit einer Zeitzeugin ins Gespräch zu kommen. Bring viele Fragen mit!

Alter? 10-14

Dank an Frau Erika Pätzold/Lienz für die gute Zusammenarbeit!


 Für alle Schulprogramme gilt:

Alle angebotenen Kurse sind auch für Kinder mit Behinderung geeignet.

Wann? Termin nach Vereinbarung

Dauer? 2 Schulstunden

Kostet? 3,5 Euro (inkl. Material) pro Kind bei Buchung über die Kulturservicestelle des Landes Tirol (bei Direktbuchung 4 Euro plus 0,42 pro km)

Kindergarten und Hort

Der Ötzi und die Wikinger sind speziell auch für Vorschulkinder adaptiert und bei den Kleinsten auch sehr beliebt.

Familie

Kindergeburtstag


Epochen der Weltgeschichte

Kreative Spiel-, Lern- und Werkstationen erwarten euch zu verschiedensten Themen. Wir reisen in längst vergangene Zeiten, hören spannende Geschichten, basteln und feiern gemeinsam deinen Geburtstag! Bitte um Vorbesprechung.

Wann und wo? Termin und Ort nach Vereinbarung

Dauer? 2 Schulstunden

Kostet? ab 75 Euro (je nach Gruppengröße) inkl. Geburtstagsgeschenk plus Material- und Fahrtkosten


Individuelle Programme

Menschen mit besonderem Förderungsbedarf sind bei den >Schatztruhe-Workshops< herzlich willkommen. Alle angeführten Themen werden auf Wunsch individuell gestaltet. Gerne gehen wir auf deine Bedürfnisse ein. Mit allen Sinnen wirst du unsere „Schätze im Koffer“ erleben! Um ein kurzes Vorgespräch wird gebeten.


Info Fotos:

Wir möchten die Eltern darauf aufmerksam machen, dass durch die Teilnahme an den Veranstaltungen der >Schatztruhe< - Kurse Bildmaterial von den Kinder entstehen kann, das nur von Seiten der Universität im Internet und für Printmedien verwendet wird. Ist dies nicht erwünscht, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.


Wir danken Dr. Silvia Prock und Florian Westreicher/Team Junge Uni herzlich für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung!

Wir danken für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung:
Rektorat, Dekanat der Phil.-Hist. Fakultät, Institut für Archäologien, BfÖ, Institut für Geologie und Paläontologie der Universität Innsbruck

Naturpark_OetztalTiroler Kulturservicestelle Logo Junge Uni Innsbruck VHS Sponsorlogo-Tirol

Nach oben scrollen